WIGSVILLE SPLIFFS “Born To Ride / Eyes On My Baby” (Psychobilly)

Online seit 16.07.2017

WIGSVILLE SPLIFFS

“Born To Ride / Eyes On My Baby” (7″)
(Psychobilly)

Wertung: Gut / Geht so

VÖ: 03.06.2017

Label: Killjoy Records

 

 

Die WIGSVILLE SPLIFFS haben auf Killjoy Records eine neue 7″ Single veröffentlicht mit den beiden Stücken “Born To Ride” und “Eyes On My Baby”. Limitiert auf 400 schwarze, 50 rote und 50x graue Vinyl, sollte die Jagd nach diesen Scheiben schnellstmöglich begonnen werden bei allen Freunden der Musik dieser Band. Aber auch digital ist die Musik zu erstehen.

WIGSVILLE SPLIFFS zeigen uns einen sehr rhythmischen Psychobilly der aber auch große Tendenzen zum Rockabilly aufzuweisen hat. Die Briten spielen eine soliden Groove ohne allerdings aus der größeren Masse ähnlicher Bands herauszustechen. Ein Stück wie “Born To Ride” habe ich gefühlt schon 100 Mal gehört. Ist aber auch irgendwie kein Wunder denn diese Band hat bereits in den 80er Jahren Musik gemacht und war damit sicherlich prägend für dieses Musikgenr. Das Stück “Eyes On My Baby” stammt eben aus jener frühen Phase der Band und hat den Weg auf diese Single gefunden. Diesen Song empfinde ich frischer und dynamischer wie den auf der A-Seite.

Schöne Vinyl Single für alle Rockabilly / Psychobilly Fans die mal wieder echte Musik haben wollen mit geilem Vinyl-Sound. (michi)

 

_