REVIEW

THE LAST HOUR “Deadline” (Electro / Cold Wave)

THE LAST HOUR

“Deadline”
(Electro / Cold Wave)

Wertung: Gut

VÖ: 22.12.2014

Label: The White Room Netlabel / Seventh Crow Records

Bandcamp

“Deadline” wurde das neue Album der italienischen Cold Wave Band THE LAST OUR genannt und ist sowohl digital als auf in physischer Form zu erstehen.

THE LAST HOUR schaffen es mit diesem sehr elektronisch orientiertem Album eine tolle düstere  Gesamtstimmung zu schaffen. Als schweren und dunklen ständigen Begleiter der Musik kann man schnell die Synthies ausmachen. Aber auch der manchmal etwas träge erscheinende Gesang entpuppt sich schon nach kurzer Zeit als perfekter Partner zu den sehr düsteren Instrumenten.

Die Musik von THE LAST HOUR ist weniger gemacht für die schnelllebige Clubwelt. Vielmehr möchte man Musik zelebrieren, die für die Ewigkeit gemacht ist. Schwere Rhythmen ebnen bei den ersten Titeln “Heartbeat” und “Everything Fades Away” eindrucksvoll und bedrückend den Weg für die im Kontext grandios fungierende Stimme.

Wenn man sich die Beschreibung von Roberto Del Vecchio zu diesem Album zu Gemüte zieht, kann man die gehörte Stimmung des Albums mit seiner Aussage sehr gut in Einklang bringen. In ‘Deadline’ kommuniziere ich mit dem Universum, mit der StilleGottes, suchend nach dem Sinn des Lebens. ‘Deadline’ ist das Tor zu unendlichen, unvorstellbaren Welten, denkosmischen All, dem Nirgendwo.

Der wohl beste Song trägt den Albumtitel “Deadline”. Eine herrlich dunkle Aura gepaart mit einer wundervollen Melodie im Refrain ganz nach dem Rezept des 90er Jahre Dark Wave. Grandios!!

Aber auch das sehr langsame und fast schon beschwörende “Oblivion” kann den Bann dieses tollen Albums noch verstärken. Wer also mal wieder schönen dunklen Electro Wave hören möchte und in die dunklen Tiefen sehr dichter Musik versinken will, der kann hier eine sehr passende Beschallung dafür finden. Mir gefällt es sehr gut! (michi)

 


http://www.facebook.com/thewhiteroomnetlabel
http://www.facebook.com/seventhcrowrecords
http://thelasthour.bandcamp.com/
http://www.facebook.com/thelasthour04