News

CHTHONIC :: Extrem Metaller aus Taiwan mit Song feat. TRIVIUMs Matt Heafy

17. April 2020


2018 erhielten die Extrem-Metal-Veteranen CHTHONIC in ihrer Heimat Taiwan einen “Golden Melody Award” (vergleichbar in etwa mit dem amerikanischen Grammy) für ihr Album “Battlefield Of Asura”. Im Dezember 2019 spielten sie vor Taiwans Präsidenten-Palast für 50.000 Fans. Das Video dazu wird im Mai veröffentlicht. CHTHONIC-Sänger Freddy Lim wurde im Januar erneut ins taiwanesische Parlament gewählt. Doch trotz dieses Jobs geht es mit CHTHONIC weiter.

Am 17.04. erscheint das neue Video “Supreme Pain For The Tyrant” (auf Spotify & Co. gibt´s den Song ab dem 24.04.). Im Original auf dem Album “Bú Tik” zu finden, handelt es sich bei dieser Version um ein neues Arrangement mit Matt Heafy von TRIVIUM als Gast an Gesang und Gitarre! CHTHONIC und Matt mögen sich schon länger, sind Fans der jeweils anderen Band und begeistert, jetzt endlich offiziell zusammenzuarbeiten. Nachdem CHTHONIC bereits mit LAMB OF GODs Randy Blythe kollaboriert haben, freuen sie sich über eine weitere Kooperation mit einem amerikanischen Szene-Schwergewicht.
https://chthonic.tw/onepage/

´Supreme Pain For The Tyrant´ hat eine ganz besondere Message. Der Song erscheint zum 50. Jahrestag des gescheiterten Anschlags von Peter Huang auf Chiang Ching-kuo. Huang ist ein wichtiger Vorreiter der Demokratiebewegung in Taiwan. Er versuchte den damaligen Diktator Chian Chin-kuo in New York zu töten. Der Anschlag scheiterte, und Huang flüchtete ins Exil. Nachdem Taiwan in den 1990ern zu einer Demokratie wurde, kehrte er in seine Heimat zurück, wurde Menschenrechtsaktivist (unter anderem bei Amnesty International Taiwan) und half vielen Opfern der Diktatur. CHTHONICs Freddy Lim sagt, dass Huang immer ein großes Herz behalten hat und für die Band als Mensch und Aktivist eine wichtige Inspirationsquelle ist. Deshalb war es CHTHONIC ein großes Anliegen, diesen 50. Jahrestag gebührend zu begehen.


 

IN EXTREMO :: Neuer Song feat. Johan Hegg veröffentlicht

17. April 2020


Um die Wartezeit aufs neue Album “Kompass zur Sonne”, welches am 8. Mai erscheinen soll, zu verkürzen, haben IN EXTREMO mit “Wer kann segeln ohne Wind” einen weiteren Track veröffentlicht, auf dem Johan Hegg von Amon Amarth zu hören ist.

Das neue Album „Kompass zur Sonne“ wird als Standard-CD und auf Vinyl (Doppel-LP auf 180 g) veröffentlicht sowie auch als „Deluxe Edition“ im Hardcover-Book mit zwei weiteren Tracks und als „Fan Box“ (Deluxe Edition plus Merchandise-Items).
facebook.com/officialinextremo / inextremo.de


 

THANATEROS :: Folk/Dark Rocker mit neuer Video-Single

17. April 2020


Die Folk/Dark Rocker von THANATEROS haben ihre neue Video-Single “Cthulhu Rising” vom aktuellen Album “Insomnia” (-> Review hier) veröffentlicht. Darüber hinaus lassen THANATEROS verlauten, dass man die momentane Situation nutzt, um an neuem Material zu arbeiten. Wann mit einer neuen Veröffentlichung zu rechnen ist, wird dann die Entwicklung der nächsten Monate zeigen.
www.facebook.com/thanateros.music / www.thanateros.net


 

WOLVES DEN :: Münchener Black/Death Metaller veröffentlichen neuen Track

17. April 2020


Auf ihrer zweiten CD bringen WOLVES DEN ihren Black/Death Metal auf ein neues Niveau und ziehen die Daumenschrauben mit noch mehr Schmutz und Aggressivität fester an. Das neue Album “Misere” erscheint am 15. Mai bei Trollzorn Records, aus dem es den Song “Häresie” als Video zu sehen gibt. Das Artwork wurde von Lisa Vinstervan geschaffen.
facebook.com/wolvesdenband / facebook.com/trollzorn


 

OBLIVION BEACH :: Neue Single der finnischen Doom Rock Metal Band

17. April 2020

Am 17.04.2020 veröffentlicht die finnische Doom Rock Metal Band OBLIVION BEACH die zweite Single “Elekttrik Forest” inklusive einem Video Clip. Das Debütalbum ist auf dem Weg.

OBLIVION BEACH entstand 2018 aus der gefrorenen Asche der Band VUOLLA. Die Band besteht aus einer Einheit von vier Musikern, die die Kräfte von schweren Riffs und die Klänge von Melancholie herbeiruft. Die erste Single “The Dive” wurde im Juni 2018 von Tom Brooke im Tonhaven Recording Studio aufgenommen, gemixt und gemastert. Der Track wurde am 03.08.2018 via Schwarzdorn Production als digitale Single veröffentlicht und beschreibt eine seltsame Reise auf einem Meer von Visionen, mit Boten aus einer anderen Zeit und einem anderen Ort. Bei “The Dive” ging es darum, die ersten Schritte ins Unbekannte zu machen. Sichere Räume und vertraute Ecken des Lebens freizuräumen und in Richtung eines Ortes zu segeln, an dem man nicht zu irgendetwas gehören muss. Der Strand der Verlorenen und der Gefallenen.


 

WIZARDS OF HAZARDS :: Finnische Doom Metaller mit neuer EP

17. April 2020


Die traditionelle finnische Doom-Metal-Band WIZARDS OF HAZARDS aus Laukaa hat ihre neue EP “Blind Leads The Blind” veröffentlicht. Die Band wurde ursprünglich 1989 als Black Wizard gegründet, aber nach ca. 25 Jahren änderten sie ihren Namen in Wizards of Hazards.
“Dies ist TRUE DOOM für die Fans von Black Sabbath, Reverend Bizarre, Minotauri & Spiritus Mortis.”
wizardsofhazards.com /facebook.com/Wizards-of-Hazards / wizardsofhazards.bandcamp.com


 

DANZIG :: Glenn Danzig singt Elvis auf seinem Tribut-Album

17. April 2020

Glenn DANZIG hat sein Elvis-Album immer wieder angekündigt, doch nun soll es am 24.4. digital und am 8.5. physisch erscheinen (bei Cleopatra / Membran). “Danzig Sings Elvis” enthält 14 Interpretationen von Elvis-Songs, darunter viele unvergessliche Classics des King, aber auch diverse wenig offensichtliche Deep-cuts.
www.facebook.com/Danzig / www.danzig-verotik.com


 

PLAGUE WEAVER :: Neue EP der kanadischen Blackened Doom Metaller

15. April 2020

Mit “Through The Sulphur Eyes” haben die kanadischen Blackened Doom Metaller PLAGUE WEAVER im Januar ihre aktuelle EP veröffentlicht. Ein Video zum Reinhören in den Track “The Traveller” gibt es bei YouTube, alle anderen Songs auch bei Bandcamp.
Facebook.com/plagueweaver / plagueweaver.bandcamp.com

“The new EP is a continuation of work that began on our self-titled debut. It’s still black metal with elements of doom metal, but with a little bit of a different approach – more spoken words, more atmosphere and a guest solo in ‘Unchained, recorded by Derryl Vi. For fans of Rotting Christ, Varathron, old Samael, Triptykon, and Dissection, the album is available now on Plagueweaver.bandcamp.com, Spotify and iTunes.”


 

LONG NIGHT :: Prominent besetzte norwegische Gothic Rocker mit neuer Single

15. April 2020


Die Dark Rock/Gothic Rock Band LONG NIGHT aus Norwegen kann mit durchaus prominenter Besetzung in Form von Tommy Olsson (Elusive, Theatre Of Tragedy), Østen Bergøy (Tristania, The Morendoes) und Arni Sørlie (Desspo) aufwarten. Mit “Tick Tock” haben sie kürzlich einen neuen Song veröffentlicht, der z.B. als 4-Track EP ebenso wie ihr 2018er Debütalbum “Barren Land” über das Label Swiss Dark Nights erhältlich ist.
https://www.facebook.com/Long.Night.Tau
https://swissdarknights.bandcamp.com/album/tick-tock-2nd-press


 

FORNDOM :: Schwedisches Nordic-Folk-Album im Fullstream

14. April 2020


Drei Jahre nach dem Debütalbum “Dauðra Dura” kehrt die schwedische Nordic-Folk-Band FORNDOM mit ihrem neuen Album “Faþir” (Vater) zurück. Das Album erschien am 3.4. bei Nordvis Records und kann auf deren YouTube Kanal im Fullstream angehört werden.
facebook.com/Forndom / forndom.bandcamp.com

“The culture, traditions, history and melancholic landscapes of the rural parts of central Sweden is the main elements within the musical universe of Forndom. As nearly three years has passed since the critically acclaimed release of ’Dauðra Dura’, Forndom is about to return with the upcoming album ’Faþir’. Through the sounds of classical instruments and ambient choirs, L. Swärd takes us back on a musical journey to times and traditions of old. The melancholic expression and use of traditional instruments and chants, brings the listener back to the origins of the old Scandinavian philosophy and religion; A time when man lived side by side with death and the rhythm of nature.”