REVIEW

PUSSYCAT KILL “Faster Than Punk” (Punk Rock)

Pussycat-KillPUSSYCAT KILL

“Faster Than Punk”
(Punk Rock)

Wertung: Gut

VÖ: 11.04.2016

Label: Wolverine Records

Facebook

PUSSYCAT KILL ist eine vierköpfige Punk Rock Truppe aus Madrid. Gegründet im Jahre 2012 haben sie nun ihr Debütalbum heraus gebracht. In knapp 40 Minuten gibt es Kick Ass Punkt der von der ersten Sekunde an Spaß macht und auch textlich viel zu bieten hat.

Richtig cool sind die Stücke bei denen es richtig schnell zur Sache geht wie bei “Coming For You”. Hier kann sich der typische dreckige Punk Sound am besten entfalten und es ängerin Sophie richtig schön auslassen mit ihrer rotzigen Stimme krachen lassen. Gut funktionieren aber auch die gern genommenen hymnenhaften Refrains die zum Mitsingen einladen. Solche Stücke werde Live sicherlich für eine gute Stimmung sorgen.

“Whiskey Love” geht gut in die Gehörgänge durch die coole Melodie, hierzu gibt es auch bereits einen Videoclip.

Alles in allem ein packendes Debüt das neugierig auf die Zukunft macht. Im September stehen einige Konzerte in Deutschland an, checkt die Termine und lasst mal wieder richtig die Punk-Rock-Sau raus! (michi)