NUSQUAMA “Horizon Ontheemt” (Black Metal)

NUSQUAMA

“Horizon Ontheemt”
(Black Metal)

Wertung: Empfehlung

: 22.03.2019

Label: Eisenwald / Haeresis Noviomagi

Webseite: Bandcamp

Wow, NUSQUAMA haben mich von der ersten Sekunde an überzeugt. Die Band besteht aus Mitgliedern von LASTER, FLUISTERAARS und TURIA und ziemlich perfekt in dieser Schnittmenge liegt der Sound der Band.

Der Stil liegt irgendwo zwischen atmosphärischen und Post Black Metal; der Gesang ist beinahe durchgehend manisches Geschrei, was der Atmosphäre des Album unglaublich gut tut, während die Gitarren sich häufig in schönen Melodien verlieren.

Die Kunst ist es, dass keines der Elemente sich zu sehr in den Vordergrund drängt, sondern alles harmonisch ineinandergreift und somit die Schönheit, die Dunkelheit und die entsprechende Atmosphäre seinen Platz hat und das andere benötigt, um zu begeistern und eine Tiefe zu erschaffen.

Dazu verstehen es die Musiker, spannende Songs zu schreiben, die aus abwechslungsreichen Parts bestehen, ohne den Fluss zu unterbrechen.

Bei dem letzten Song “Met gif doordrenkt” legen sie noch eine mächtige Schippe Epik oben drauf und die grandiosen Chöre stehen im schönen Gegensatz zu dem Gesang. Als Anspieltipp würde jeder Song hervorragend funktionieren, denn alle sind von einer gleich hohen Qualität, aber den Song “Vuurslag” könnt ihr euch bereits auf der Bandcamp-Seite anhören und euch von der Qualität überzeugen.

Über Eisenwald erscheint dieses starke Album als CD und Vinyl, während Haeresis Noviomagi ein Tape herausbringen wird! (chris)