REVIEW

MASTERIIS “Dødsdom” (Black Metal)

MASTERIIS

“Dødsdom”
(Black Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 31.07.2011

Label: Ewiges Eis Records

Webseite: www.myspace.com/560084138

Mit “Dødsdom” veröffentlichen MASTERIIS bereits zum zweiten Mal eine Scheibe. Dass 2 der Songs bereits auf ihrer, Anfang des Jahres veröffentlichten Promo-CD waren, finde ich schade, würde ich als Band aber wahrscheinlich genauso machen. Norwegischer BM war mal ein Aushängeschild und kann als solches, wenn er aus einem bestimmten Zeitraum kommt, immer noch betrachtet werden. Für aktuelle Veröffentlichungen trifft das aber nicht automatisch zu.

MASTERIIS haben einige sehr gute Stellen dabei, im Großen und Ganzen treffen sie mein Ohr mit ihren 4 Songs jedoch nicht. Gemixt wurde das Ganze von Stian Aarstad, der Zylinder tragende Keyboarder von Dimmu Borgir. Der Sound reißt die musikalischen Aspekte aber nicht raus. Somit sind die knapp 20 Minuten kein reines Vergnügen für mich. (hendrik).