M. W. WILD “The Third Decade” (Gothic Rock)

Online seit 22.04.2017

M. W. WILD

“The Third Decade”
(Gothic Rock)

Wertung: Gut

VÖ: 28.04.2017

Label: Echozone

Webseite

 

M.W.WILD, unter diesem Namen steckt der Sänger der Band THE CASCADES die bis ins Jahr 1988 zurückdatiert werden kann. Schon unter diesem Bandnamen wurden einige Gothic Rock Alben veröffentlicht. Auch jetzt auf Solo Pfaden ist der klassische Gothic Rock der Kern der Musik die hier zu hören ist. Vergleiche zu den ganz Großen Namen dieser Szene bleiben unweigerlich nicht aus. Aber diese Vergleiche sind im durchaus positiven Sinne gemeint. THE 69 EYES oder auch THE SISTERS OF MERCY stehen musikalisch Pate auf diesem Album. Gleich die ersten beiden Stücke “The Third Decade” oder “Red Carpet” lassen diesen typischen dunklen Sound erklingen, der vor allem die späten 80er und frühen 90er Jahre geprägt hatte.

Der Gesang ist typisch kräftig und voller Nachdruck, die Gitarren rhythmisch kraftvoll und die Synthies begleiten die Musik mit düsteren Charme. Bei diesem Album wird das musikalische Rad des Gothic Rocks in keinster Weise neu erfunden. Ganz im Gegenteil, dieses Werk hätte auch gut und gerne vor 25 Jahren entstanden sein können. Ein Stück wie “Writing On The Wall” überzeugt durch eine zutiefst düster melancholische Stimmung die sehr eingängig und hymnenhaft ist, ein wirklich gutes Stück.

Dieses Album kann ich jedem Freund des klassischen Gothic Rocks herzlichst empfehlen. Tolle dunkle Songs voller Kraft und Melancholie verbreiten die Aura und Atmosphäre längst vergangener musikalischer Zeiten! (michi)

_