REVIEW

LAURA COX “Burning Right” (Blues/Rock’n’Roll)

LAURA COX

“Burning Right”
(Blues/Rock’n’Roll)

Wertung: Gut

VÖ: 08.11.2019

Label: earMUSIC / Edel Germany GmbH

Webseite: Homepage / Facebook

Die Sängerin, Songwriterin und Gitarristin LAURA COX hat mit “Burning Right” ihr zweites Album veröffentlicht. Zu hören gibt es Vollgas Rock’n’Roll mit Blues und Southern Rock Einflüssen sowie einem kleinen Schuss Country. Zu ihren Haupteinflüssen zählt Laura selber u.a. ZZ Top, Lynyrd Skynyrd, AC/DC, Sheryl Crow und Joe Bonamassa. Und das findet man durchaus auch in ihrer Musik wieder. Sie hat sowohl ein Händchen für rotzigen Rock, als auch coole Melodien sowie auch gefühlvolle Songs hat. Die Songs auf “Burning Right” bietet eine abwechslungsreiche Mischung für Fans des Genres. Und Laura kommt dabei als richtig coole Gitarristin rüber, die das Feuer in sich trägt, um ihren Hörern auch mal kräftig in den Allerwertesten zu treten. LAURA COX steht zwar eigentlich erst am Anfang ihrer Karriere, hat sich durch YouTube und ihr erstes Werk aber schon sehr weit vorgekämpft im Rock Business. Und Album Nummer 2 hat das Potenzial, sie weiter zu etablieren, denn die Scheibe rockt extrem. Einfach mal reinhören. (eller)