REVIEW

KILLING JOKE “The Singles Collection 1979 – 2012” (Post Punk)

KILLING JOKE

“The Singles Collection 1979 – 2012”
(Post Punk)

Wertung: Gut

VÖ: 2013

Label: Spinefarm Records

Webseite: www.killingjoke.com

Eigentlich hätte es diese Collection gar nicht geben dürfen, denn Sänger Jaz Colemann glaubte an den bevorstehenden Weltuntergang 1982, dem war nicht so, obwohl es damals zumindest politisch etwas ähnliches gegeben hat (Reagan, Thatcher, Kohl) . Nun gut, da gerüchteweise eine neue Platte samt Tour geplant ist, wird die Geschichte der britischen Post Punk-Legende weitergehen. Die Compilation bietet einen perfekten Überblick über die Schaffensphase der Band. Es ist eine Zeitreise, die auch mal erlaubt, Jaz’ stimmliche Entwicklung zu betrachten und vor allem die Melange aus Krach, Elektronik, Härte und Melodie. Die Klassiker wie “War Dance2,” Requim2, “Eighties2 oder “Love Like blood” (eine bekannte deutsche Goth Rock Band benannte sich nach dem Song) dürften den meisten aus den kleinen Düsterdiskos der 80er bekannt sein.

Nach dem Bruch ’91 kam es ’94 zu einer neuen Zusammenkunft von Coleman und Youth, die Killing Joke reaktivierten und das kommerziell erfolgreiche Album “Pandemonium” aufnahmen. Nach einer erneuten 6jährigen Pause wurde die Band von Coleman, Geordie and Youth erneut reaktiviert und mit Dave Grohl am Schlagzeug ein im Jahr 2003 veröffentlichtes, neues Studioalbum eingespielt, das eine Rückkehr zu den musikalischen Wurzeln der Band darstellte und dementsprechend auch einfach “Killing Joke” betitelt wurde. Insgesamt kommt die Band auf 14 Studioalben.

Die Scheibe erscheint zusätzlich noch als 3er-CD-Set mit einer Bonus CD, die so einige Raritäten wie B-Seiten usw. enthalten wird. Außerdem kommt das Teil noch in einer Super Deluxe Edition, mit Buch, handsigniertem (vom Cover-Künstler Mike Coles) Poster usw. (andreas)

Trackliste:
Disc 1
01. Nervous System
02. War Dance
03. Requiem
04. Follow The Leaders
05. Empire Song
06. Chop-Chop
07. Birds Of A Feather
08. Let’s All Go [To The Fire Dances]
09. Me Or You
10. Eighties
11. A New Day
12. Love Like Blood
13. Kings And Queens
14. Adorations
15. Sanity
16. America
17. My Love Of This Land

Disc 2
01. The Beautiful Dead
02. Money Is Not Our God
03. Exorcism
04. Millennium
05. Pandemonium
06. Jana
07. Democracy
08. Loose Cannon
09. Seeing Red
10. Hosannas From The Basements Of Hell
11. In Excelsis
12. Fresh Fever From The Skies
13. European Super State
14. Ghosts Of Ladbroke Grove
15. In Cythera
16. Corporate Elect