KEITZER “Ascension” (Death Metal/Grindcore)

Online seit 16.10.2016

coverKEITZER

“Ascension”
(Death Metal/Grindcore)

Wertung: Gut

VÖ: 28.10.2016

Label: F.D.A. Rekotz

Webseite: Facebook, Myspace, Bandcamp

Mit „Ascension“ veröffentlichen die Nordrhein-Westphalen Album Nummer 6 und ihr 3. bei F.D.A.
Album 4 (Review hier) und 5 (Review hier) habe ich in den Himmel gelobt, weil sie mich umgeblasen haben.
Deswegen war ich extrem gespannt, als ich auf dem Party.San am F.D.A.-Stand von „Ascension“ erfuhr und noch mehr als sie dann in meinem Briefkasten lag.
Natürlich direkt eingelegt. Und was soll ich sagen? Leichte Enttäuschung auf sehr hohem Niveau.
„Ascension“ ist eine starke Scheibe, wie die beiden zuvor auch, reicht aber nicht an die beiden Alben heran.
Die typischen schnellen Parts sind natürlich noch vertreten aber dieses Mal ist man wirklich mit der Durchschnittsgeschwindigkeit etwas herunter gegangen. Prinzipiell natürlich nicht schlimm, aber das nimmt mir in diesem Falle etwas vom Hörgenuss.
Den Vergleich zu Misery Index kann man weiter ziehen, Nasum fällt jetzt ein wenig raus. Es geht eher etwas in die Terrorizer-Ecke. Der Death Metal Anteil ist höher geworden. Auch wenn man immer noch schon grindig holzen kann. Am Sound gibt es wie immer nichts zu meckern und auch der Gesang ist wieder wunderbar aggressiv ausgefallen.
Wie gesagt eine LEICHTE Enttäuschung auf hohem Niveau. Auch wenn ich hier und da etwas zu meckern habe, kommt jetzt mit „Ascension“ wieder eine starke Scheibe aus dem Hause KEITZER. Hauts euch auf die Ohren! (hendrik)

_