REVIEW

HOMERUN “Black World” (Hard Rock)

HOMERUN

“Black World”
(Hard Rock)

Wertung: Gut

: 23.09.2011

Label: Tanzan Music / Fastball

Webseite: www.homerunrock.it

Italien ist für mich die heimliche Hauptstadt in Sachen Hard Rock, haben doch viele Bands den klassischen Hard Rock im Blut. So auch die Mannschaft von HOMERUN.
Endlich mal wieder ein Hard Rock-Album, welches wirklich Spaß macht. Die Songs hätten auch vor 25 Jahren funktioniert und dass man sich nach einem GOTTHARD-Album benannt hat, macht auch Sinn, wobei man auch BON JOVI wiederfinden kann, wenn man gut hinhört. Aber Sänger Matteo hat ähnliche Melodien drauf wie Jon Bon Jovi und “Our Love Song” klingt so, als hätten BON JOVI ihre Eier nicht an den Nagel gehängt. Allerdings hat Matteo ein schön raues Organ, welches sicherlich einiges an Wiedererkennungswert besitzt und zusammen mit seinem Kumpels an den Saiten und Tasten ergibt das eine geile Mischung. Wenn ich mal wieder eine Hard Rock-Revival-Party schmeiße, sind die Jungs definitiv dabei. Da stört noch nicht einmal der Schmachtfetzen  “As we did before”, der zusammen mit “Our Love Song” oder “Lipstick” einen Anspieltipp darstellt. (chris).