GUTTURAL CORPORA CAVERNOSA “You Should Have Died When I Killed You” (Brutal Slam Death Metal)

Online seit 13.07.2016

coverGUTTURAL CORPORA CAVERNOSA

“You Should Have Died When I Killed You”
(Brutal Slam Death Metal)

Wertung: Derbe

VÖ: 08.07.2016

Label: Gore House Productions

Webseite: Homepage, Facebook, Myspace

Brutal Slam Death Metal hat es bei mir immer etwas schwer. Es gibt ein paar wenige Bands, die mich begeistern können, aber die meisten sind einfach langweilig.
Diese 4 Jungs aus Taipeh in Taiwan kriegen es aber wider Erwarten hin mich zu überzeugen. Die richtige Mischung aus Blast und Slam und das Ganze kommt irgendwie lebendig rüber. Nicht so statisch und verkopft wie bei vielen anderen Truppen.
Knackige Triggerdrums mit scheppernden Becken treffen auf tiefe, drückende Gitarrenriffs, die dir die Haare nach hinten blasen. Der Gesang röhrt und gurgelt zwar nur vor sich hin, aber genau das will ich hier ja auch.
Diese Truppe schafft es tatsächlich, dass ich bei Track 5 immer noch kräftig mit dem Kopf nicke und das Bedürfnis habe, die Arme nach oben zu reißen. Bei den meisten anderen Bands habe ich da schon abgeschaltet.
Hier weiß man die Aufmerksamkeit aber mit immer neuen Überraschungen im Bereich Gitarrenriff hochzuhalten. Wenn die Jungs schaffen dieses Feeling auch live erzeugen zu können, würde ich sie gerne mal in einem kleinen Club sehen. Das wird mir jedoch wohl verwehrt bleiben, denke ich. Also bange ich halt im Büro weiter und hoffe, dass jemand das gleiche beim Lesen dieses Reviews tut! (hendrik)

_