REVIEW

EVIL DEVIL “Bad Tales” (Psychobilly)

EVIL DEVIL

“Bad Tales”
(Psychobilly)

Wertung: Gut

VÖ: bereits 2013 erschienen

Label: Crazy Love Records

Webseite: www.facebook.com/pages/Evil-Devil/53596984491

EVIL DEVIL ist der Name einer aus Italien stammenden Psychobilly Band. Tja und die Italiener wissen genau was sie zu tun haben um uns mit einen richtig geilen Sound in den Arsch zu treten. Rasend schnelle Gitarrenarbeit, ein wilder Slap Bass und energische Drums. Der Gesang hat damit eine gute Plattform um mit viel Energie und Wahnsinn eine gelungene explosive Stimmung zu erzeugen.  Da die Gitarre sehr präsent ist, ist auch der Punk Rock natürlich nicht komplett zu leugnen.

Titel wie “Psycho Acadamy” oder vor allem das rasante “The Beast Of Bodmin” kicken total und lassen nichts vermissen. Vor allem Live dürfte dieser Stoff für jede Menge körperbetonte Dynamik bei den Zuschauern sorgen.

Aber es geht auch langsamer und die Rhythmusarbeit rückt dafür mehr in den Vordergrund wie man es sehr cool bei “Cursed By A Cornish Vicar” vernehmen kann. “Sludge” macht als richtig guter Rock’n’Roll Smasher richtig viel Laune, vor allem das Klavier klingt total geil und zeigt auch mit welcher Soundfinesse EVIL DEVIL an ihre Musik herangegangen sind.

Damit zeigt sich diese italienische Combo sehr abwechslungsreich und reichhaltig, sodass über die gesamte Spielzeit für viel Unterhaltung gesorgt ist. Kann man ohne zu zögern kaufen und damit viele lässige Momente erleben. (michi)