CROWBAR “The Serpent Only Lies” (Southern Metal)

Online seit 15.10.2016

cover.jpgCROWBAR

“The Serpent Only Lies”
(Southern Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 2016

Label: Steamhammer

Webseite: Facebook, Myspace

Die Mitbegründer des Sludge veröffentlichen ihr 11. Album.
Seitdem Kirk bei Down raus ist, geht hier wieder einiges!
Kirk selbst sagt, dass  „The Serpent Only Lies“ eine Scheibe wie alte CROWBAR in neuem Soundgewand ist.
Dem kann ich wohl zustimmen. Doomige Strophen und wundervoll hartmelodische Refrains geben sich die Klinke in die Hand.
Mir persönlich fehlen allerdings die massenhaft guten Melodien aus der Zeit um die Jahrtausendwende, da entstanden meine Lieblinge.
Diese Melodien hat man etwas zurückgefahren, was die Scheibe aber nicht schlechter macht. Der Sound ist etwas klarer geworden seitdem aber nicht weniger heavy.
Nach guten 15 Jahren schlägt auch Todd Strange wieder in die Basssaiten. Am Songwriting kann ich es aber nicht feststellen, da wird Kirk aber auch wohl die Zügel in der Hand halten.
Ein Fan bekommt hier genau das, was er erwartet. Und das ist positiv zu sehen.
Von Kirks unverwechselbarer Stimme bis hin zum typischen Sound und Song der Band. Crowbar hat wieder abgeliefert. Auch wenn hier nicht solche Meilensteine vorliegen, wie sie schon produziert haben. Trotzdem eine starke Scheibe! (hendrik)

_