CORPUS CHRISTII “Delusion” (Black Metal)

Online seit 2.06.2017

CORPUS CHRISTII

“Delusion”
(Black Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 28.04.2017

Label: Folter Records

Webseite: Facebook, Bandcamp, Myspace

CORPUS CHRISTII bestehen bereits seit fast 20 Jahren und gehören damit neben Moonspell zu den ältesten portugiesischen Finsterbands überhaupt. Man könnte sogar behaupten, dass nur die beiden sich so lange gehalten haben.
Mir war der Name bisher ehrlich gesagt kein Begriff und wenn ich in die Scheibe rein höre, gefällt mir zwar was ich höre, aber es wäre auch kein Verlust gewesen diese Band nicht kennen zu lernen.
Aber von vorne!

Beim 2000´er Debüt war man noch tief im rumpeligen, dröhnenden Black Metal alter Zeiten unterwegs. 2007 hatte man dann schon einen ganz anderen Sound, spielte aber noch technisch eher die älteren Sachen.

Jetzt bei Album Nummer 8 ist man sowohl soundtechnisch als auch spielerisch im modernen Black Metal angekommen. Natürlich schwingen die guten alten Zeiten noch mit, stehen aber nicht mehr im Vordergrund. Der Sound ist zwar räudig genug um nicht von einer Hochglanzproduktion sprechen zu können, aber schon recht gut produziert.
Geschwindigkeit ist nicht mehr das Maß aller Dinge sondern teilweise groovt das Schlagzeug sogar recht gut in Richtung Satyricon!
Der Gesang ist zwar recht gut verständlich aber trotzdem böse genug.

Alles in allem eigentlich eine interessante Mischung, nur leider bleibt davon nichts bei mir hängen. Kein Riff, kein so bedrückender Sound das ich ihn wieder fühlen muss, keine Ohrwürmer. Irgendwie nichts Besonderes.
So wird dann aus einer irgendwie eigentlich recht guten Platte eine Promo die gleich im Schrank verschwindet. Aber leider auf der Seite, die nur befüllt wird, damit die Dinger nicht rumliegen. Hören werde ich sie wohl nicht wieder. (hendrik)

_