BLAZE OF PERDITION “Concious Darkness” (Black Metal)

Online seit 5.12.2017

BLAZE OF PERDITION

“Concious Darkness”
(Black Metal)

Wertung: Sehr gut

VÖ: 03.11.2017

Label: Agonia Records

Webseite: Facebook, Bandcamp

Mit ihrem letzten Album „Near Death Revelations“ (Review hier) von 2015 indem sie die Erlebnisse ihres schlimmes Busunglücks auf Tour verarbeitet haben, konnte die Polen von BLAZE OF PERDITION mich faszinieren aber noch nicht so richtig packen.
Das holen sie mit Album Nummer 4 „Concious Darkness“ absolut auf.
Die 4 Songs mit einer Gesamtlänge von fast 45 Minuten sind dieses Mal für mich leichter zugänglich, auch wenn man hier wieder nicht von leichter Kost sprechen kann.
Auch hier wird wieder eine große Palette abgedeckt und von langsam bis schnell weiß man in jeder Geschwindigkeitsstufe zu überzeugen. Und selbst ambiente bis gefühlvolle Momente, z.B. ab der Mitte von „Ashes Remain“ sind 0% fehl am Platze!
Die Stimme von Sonneillon ist wieder breit gefächert und dadurch sehr reizvoll, und auch Drummer Wizun macht hier einen großartigen, abwechslungsreichen Job!
Auch nach mehreren Durchgängen entdecke ich immer noch wieder Momente, die mir vorher verborgen waren. Toller Sound bringt das Ganze noch eine Stufe höher und so bleibt mir nichts anderes zu sagen, als das ich mir so modernen Black Metal vorstelle. Alte Standards nicht übergehen aber der Moderne viel Platz zum Atmen lassen. (hendrik)

_