ASCENSION “Under Ether” (Black Metal)

Online seit 20.04.2018

ASCENSION

“Under Ether”
(Black Metal)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 30.03.2018

Label: World Terror Committee

Webseite: Facebook, Myspace

Mit dieser Scheibe katapultieren ASCENSION aus Sachsen-Anhalt sich bei mir ganz nach oben.
„Consolamentum“ konnte bei mir schon kräftig punkten und „The Dead Of The World“ ist irgendwie an mir vorbei gegangen, aber was die Jungs auf „Under Ether“ vorlegen kann man schon fast als genial bezeichnen.
Der Sound fesselt mich vom ersten Moment an und ist schwer zu beschreiben. Es klingt wie eine Band, die live spielt, dabei aber perfekt abgemischt ist und man an dem akustisch perfekten Punkt der Indoor-Location steht, sprich ohne Wind der auf Festival ja öfter mal einen Teil des Sounds fortträgt.
Ich höre sehr harte Gitarren, trotz wenig Verzerrung und das macht den Sound irgendwie noch perfekter. Wenn die Gitarren hier mit dem Maximum an Verzerrung beballert würden, könnte man so einiges nicht mehr raushören, was der Platte viel Tiefe nehmen würde.
Die Tempi pendeln zwischen Blasts und auch langsamen Passagen, somit ist Abwechslungsreichtum geboten, welcher durch die verwendeten Samples und auch den teilweise geflüsterten Gesang noch verstärkt wird.
Zugegeben, ich musste mich etwas in die Platte einhören, aber dafür begeistert sie mich jetzt umso mehr. Hier liegt uns definitiv eine der besten BM-Scheiben des Jahres vor. Das ist Black Metal, der sich auch traut einiges neben dem Standard zu bieten und damit so viel besser wird. (hendrik)

_