REVIEW

ANIMEN, THE “Hi!” (Retro Rock)

ANIMEN, THE

“Hi!”
(Retro Rock)

Wertung: gut

: 17.01.2014

Label: Two Gentlemen

Webseite: Homepage

Heiliger Strohsack…das ist mal ein Retro-Scheibchen, dass sich gewaschen hat! THE ANIMEN bedienen sich einfach bei allem, was es in den letzten 50 Jahren im Musikkosmos gegeben hat und schrauben daraus ein Album, welches mit 11 Tracks keinen Füller bietet, aber sehr wohl die Möglichkeit sich durchgängig wohlzufühlen.

Der Opener “Harder than Stone” ist eine soulige Blues-Hymne vorm Herrn, “Another grey crime” und “The french letter” gehen mit ihren Twang-Gitarren und dem Rhythmus klar in die Rock′n′Roll / Rockabilly-Ecke, “A 16 smoking gun” klingt irgendwie wie THE CURE auf Jazz, “My pretty Ballerina” ist ein ADAM GREEN-artiges Stück mit dem höchsten Hitpotential, aber auch “Portrait of an artist” klingt wie eine BOB DYLAN-Hommage…dazu kann an noch etliche Retrobands zitieren, aber denen sind THE ANIMEN immer haushoch überlegen! Als Anspieltipp darf man sich auch noch “Down in Oslo” antun, aber jeder Song hat etwas spezielles und das macht den Reiz des Albums aus.

Das passende Produktion sorgt dafür, dass man sich sowohl in den 60er/70er Jahren wähnt, aber das Gefühl einer modernen Band nicht verliert.

Ich liebe es, wenn Musik, die man sich nicht aus freien Stücken besorgen würde, so durch Authentizität begeistert und man sich freut, dass diese Band einen gefunden hat. Vielleicht findet sie euch ja auch. (chris)