AKOMA “Revangels” (Female Symphonic Metal)

Online seit 2.01.2017

AKOMA

“Revangels”
(Female Symphonic Metal)

Wertung: Geht so

VÖ: 13.01.2016

Label: Massacre Records

Webseite: Homepage / Facebook

Die dänische Symphonic Metal Band AKOMA hat über 10 Jahre nach Gründung in 2004 nun die Arbeiten an ihrem Debütwerk in Form von “Revangels” realisiert. Opernhafter Frauengesang von Tanya Bell dominiert die symphonischen Elemente, die sich metallisch durch alle Kategorien von balladesk über episch bis druckvoll des Sub-Genres ziehen. Die Songs lassen sich gut anhören, ohne aber groß Akzente zu setzen, die sie aus der Masse der vielen Bands hervorstechen lassen. Bester Song ist aus meiner Sicht der Titeltrack, bei der Liv Kristine, die Frau von “Revangels”Produzent Alex Krull, mit ihrer Stimme einen zusätzlichen Akzent setzt. Der Rest ist gut, aber in meinen Ohren (noch) nicht gut genug, um wirklich direkt den Durchbruch zu schaffen. (eller)

_