SERIE “Sleepy Hollow – Season 3” (Horror / Fantasy)

Online seit 23.10.2016

Xxxxxxx_2PA_jpgHR_700Originaltitel: Sleepy Hollow – Season 3

Herstellungsland: USA 2015

VÖ: 05.04.16

Wertung: Gut

Regie:  diverse

Darsteller: Tom Mison, Nicole Beharie, Lyndie Greenwood, Nikki Reed

FSK: ab 16

Studio: 20th Century Fox

Genre: Horror / Fantasy

 

Inhaltsangabe:

Neun Monate nachdem sich die Wege von Abbie Mills (Nicole Beharie) und Ichabod Crane (Tom Mison) getrennt haben, kehrt Abbie, nun als FBI-Agentin, nach Sleepy Hollow zurück, um Crane zu befreien. Die beiden Zeugen stellen sich wieder neuen Gefahren, zum Beispiel einer untoten Armee und einem furchterregenden Biest mit einer Verbindung zu Jenny Mills. Jedoch bringt die Ankunft der mysteriösen Pandora die größte Bedrohung von allen. Nachdem sie Abbie und Crane benutzt, um den “Verborgenen”, einen scheinbar unverwundbaren Gott, zu erwecken, scheint das Schicksal der Welt besiegelt – und das führt zum schockierendsten Höhepunkt der Serie!

Nix Gutes kommt aus der Büchse der Pandora

Zum dritten Male dürfen wir nun Abbie Mills (Nicole Beharie) und Ichabod Crane (Tom Mison) im Kampf gegen das Übersinnliche erleben im Ort Sleepy Hollow. Inzwischen ist Abby beim FBI und Ichabod hat sich mehr und mehr mit der Zeit in der er lebt arrangiert. Dieses Mal ist Pandora das Zentrum aller neuen Mysterien und in jeder Folge haben wir es mit neuen Kreaturen zu tun die es aufzuhalten gilt. In einer Folge erleben wie sich das FBI Ermittlungshilfe von den Profilern aus der Serie “Bones” nimmt. So haben Emily Deschanel (als Dr. Temperance “Bones” Brennan) und David Boreanaz ( als FBI Special Agent Seeley Booth) ihren Gastauftritt, eine nette Idee die die Serie sehr gut anreichert.

Die Serie ist gewohnt solide gedreht und setzt abermals auf seine guten Darsteller und jede Menge Fantasy verknüpft mit der amerikanischen Gründungszeit. Vollgepumpt mit jeder Menge CGI muss man sich schon von jeglichen handgemachten Effekten verabschieden können. Wenn es einem gelingt und man nicht allzu viele realistische Ansprüche hat, kann man hier viel kurzweilige Unterhaltung erwarten. Wer die Serie bisher mochte, wird sie auch dieses Mal wieder gern haben. Die Serie passt sehr gut in die Reihe anderer Reihen wie “Supernatural”, “Grimm” oder wie sie alle heißen.

Auch nach drei Staffeln ist das Ende noch nicht erreicht. Staffel 4 ist bereits von FOX bestätigt und soll wahrscheinlich Ende 2017 in Deutschland anlaufen. Also bleiben wir gespannt was weiter in der Stadt Sleepy Hollow vor sich gehen wird. (michi)

screenshots_extras-SH_SSN3_Keyart_rgb_03

_