SERIE “Sleepy Hollow – Season 2” (Fanstasy)

Online seit 28.02.2016

sh2Originaltitel: Sleepy Hollow – Season 2

Herstellungsland: USA 2015

: 18.02.16

Wertung: Gut

Regie: Diverse (Paul A. Edwards, Ken Olin,…)

Darsteller:  Tom Mison, Nicole Beharie, Katia Winter, John Cho 

FSK: ab 16

Studio: Twentieth Century Fox 

Genre: Fantasy

 

Inhaltsangabe:

Nichts ist wie es scheint in der zweiten Staffel dieser wortgewandten und fesselnden Serie. Nachdem Ichabod Crane (Tom Mison) sein Leben riskiert hat, um die Polizistin Abbie Mills (Nicole Beharie) aus der Vorhölle zu retten, müssen sich die beiden noch größeren Gefahren stellen, als die dunklen Mächte aus Sleepy Hollow an Einfluss gewinnen. Während Katrina vom kopflosen Reiter gefangen gehalten wird und Frank Irving auf mysteriöse Weise wieder von den Toten aufersteht, müssen sich Ichabrod und Abbie mehr denn je auf ihre Instinkte verlassen.Wem können sie vertrauen bei ihrem Vorhaben, Moloch für alle Zeiten zu bezwingen um damit die Apokalypse zu verhindern?

Specials:

  • Die Fans von Sleepy Hollow
  • Audiokommentare der Macher und Schauspieler
  • Entfallene Szenen
  • Spaß am Set
  • Die Mysterien der Season 2
  • Die Kreaturen der Season 2
  • Die Geschichte von Sleepy Hollow

Jede Menge neue Gegner

Nachdem sich die erste Staffel der FOX Serie “Sleepy Hollow” großer Beliebtheit erfreute, war es nur logisch, dass diese fortgeführt werden würde. Nun steht diese zweite Staffel für die Heimkinos zur Verfügung gebannt auf 5 Discs mit etwa 780 Minuten Spielzeit.

Diese zweite Staffel knüpft genau dort an, wo die erste endete. Somit dürfte der Einstieg für Quereinsteiger natürlich schwer sein. Trotzdem kann man die einzelnen Episoden als kurzweiligen Sehspaß bezeichnen, denn obwohl alles aufeinander aufbaut, bietet jede Folge für sich immer eine abgeschlossene Geschichte, bei der das Böse in Form vom Dämon Moloch den Weg aus der Unterwelt versucht zu bestreiten und die Erde in eine Katastrophe zu führen. Wie schon in der ersten Auflage ist auch dieses Mal das gemeinsame Agieren der beiden Hauptcharaktere Abbie und Ichabod interessant und belustigend und gibt der eigentlich dunklen Geschichte eine charmant komische Note. Aber auch die Geschichte mit Ichabods Frau Katrina bietet weitere aufreibende Momente.

Die Staffel kann durch sehr vielfältige Varianten des Bösen überzeugen. Man hat es u.a. mit einer Frankenstein ähnlich Kreatur zu tun, einem Succubus oder auch mit einem Rattenfänger. Man hat sich also quer durch Sagen, Mythen und Märchen gearbeitet um spannende Gegner aus dem Reich des Bösen einzubinden. Den Machern von Star Trek und Transformers ist es dabei gelungen eine optisch sehr ansprechende Serie aufzubauen. Trotz vieler digitaler Tricktechnik schaut alles gut und relativ echt auch, soweit so etwas überhaupt so aussehen kann.

Staffel 2 steht der ersten in nichts nach. Somit kann man sich schon auf die Dritte freuen, die ebenfalls schon fertiggestellt ist. Eines ist klar ohne zu viel zu verraten. Es bleibt spannend im beschaulichen Sleepy Hollow. (michi)

_