SEPTEMBER MURDER :: Neues Album im Stream

Online seit 24.06.2013

Der zweite Longplayer der deutschen Death Metal-Combo SEPTEMBER MURDER ist ab sofort legal als Stream zu hören! Das Werk mit dem Namen ” HE WHO INVOKES DECADENCE” wurde offiziell am 17. Juni (europaweit) und 18. Juni (weltweit) als Independent Produktion veröffentlicht.

Links zu den Streams.
Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=r6ZV0vazqjo
Bandcamp: http://septembermurder.bandcamp.com/album/he-who-invokes-decadence
Soundcloud: https://soundcloud.com/september-murder/sets/he-who-invokes-decadence

Die Band kommentiert die Entscheidung zum Eigenvertrieb wie folgt: ” Entgegen aller Möglichkeiten, haben wir uns für eine selbstständige Veröffentlichung entschieden, um dem Rad der Zeit nicht davonzulaufen. Die Zeiten und Konditionen für das Verbreiten von Musik haben sich in den letzten Jahren enorm geändert und die Möglichkeiten für junge und ungebundene Künstler ihre Werke zu veröffentlichen, standen selten so gut wie heute. Uns geht es letztendlich nur um die Musik und diese unseren Fans näher zu bringen.” Nach dem erfolgreichen Debüt “Agony In Flesh” (Maintain Records, 2009) verschlug es die Band wieder in die Schmiedeberg 7 Studios, wo das neue Album unter der Regie von Jens Martinek eingehämmert wurde. Im Frühjahr 2013 übernahm Peter Neuber in seinen Mega Wimp Sound Studios das finale Mastering. Neuber ist vor allem durch seine bisherigen Arbeiten mit Bands wie NASUM, VOMITORY, PRIMORDIAL and WAR FROM A HARLOTS MOUTH bekannt. Für das Artwork zeichnet sich wieder Christian Herzer von GUULarts verantwortlich.

_