NEWS

MIRRORED IN SECRECY:: Album zum Abschied

Das 2013 zersplitterte MIRRORED IN SECRECY Line-Up ist auf der B-Sides & Rarities Compilation “Breaking Point – 10 Years Of Truth & Devotion” nochmals in Aktion zu hören. Während das akribische Mastermind der Band, David Timsit, für gewöhnlich nicht das Studio verlässt, bis jeder Ton sitzt und jeder Makel geschliffen ist, beleuchtet dieses Werk nun überwiegend den Rock ‘N Roll Spirit und den Spaß an der Musik.

Die beiden neuen Tracks gehen schnörkellos nach vorne, die Neueinspielung von “Paralysis” (Devotion, 2007) ist jetzt zu einem noch fieseren Doom / Death Brocken geworden, das Him-Cover “Stigmata Diaboli” zollt den Wurzeln Timsits Tribut, die Live-Tracks sorgen für die richtige Stimmung und die ausgebuddelten Demos zeigen die Band von einer erstaunlich vielseitigen Seite.

“Breaking Point – 10 Years Of Truth & Devotion” ist somit alles andere als formatgerecht. Das ist nicht deine gewöhnliche Gothic Metal Scheibe, dein von Weltschmerz angetriebener Dark Rock oder bitterböser Doom Metal – es ist von all dem etwas und vor allem ein authentischer Beleg dafür, dass Musik tatsächlich Katharsis ist und am besten funktioniert, wenn sie aus dem Bauch kommt.