F+H EMPFEHLUNG, FILM+HÖRSPIEL

HÖRSPIEL: “Midnight Tales 8 – Mehr sein als Schein” (Mystery)

“Midnight Tales – Angst um Mitternacht”

“(8) Mehr sein als Schein”
(Mystery)

Wertung: Empfehlung

VÖ: 03/2020

Label: Contendo Media

 

 

Folge 8 der Midnight Tales, hier haben es sich die Terror Punks sicherlich anders vorgestellt, denn die Entführung der jungen Frau entpuppt sich als Katastrophe. Dumm gelaufen möchte man sagen…

Das Hörspiel beginnt ziemlich hart mit den Leiden der entführten Frau. Obendrein werden wir Zeuge von den Gehässigkeiten und dem skrupellosen Taten der Entführer. Doch diese Geschichte hat für das Hörspiel einiges parat was die Geschichte komplett auf den Kopf stellt. Spannend und authentisch agieren die Sprecher in ihren Rollen was “Mehr sein als Schein” zu einem extrem spannenden und nervenaufreibenden Hörspiel macht. Contendo Media führt diese neue Hörspielreihe konsequent abwechslungsreich weiter sodass keine Sekunde Langeweile aufkommt! (michi)

 

Verlagsinformationen:

Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können.Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.

MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht

Während der brutale „Cujo-Killer“ eine amerikanische Kleinstadt in Angst und Schrecken versetzt, verfolgen zwei skrupellose Punks ihre ganz eigenen, teuflischen Pläne. Die Entführung einer jungen Frau und der Überfall sind dabei nur der Anfang.

Bekannte und beliebte Synchronstimmen, orchestraler Soundtrack und alptraumhaft-realistische Sounds.Ein wahrhaft fesselndesHörspiel-Erlebnis!Tauchen Sie ein in die Welt der „Midnight Tales“. Betreten auf eigene Gefahr.

Sprecher:

Zippy – Konrad Bösherz· Pinhead – Patrick Mölleken· Trina – Luisa Wietzorek·Gramps – Werner Wilkening·Britt – Kirstin Hesse· Nachrichtensprecher – Matthias Scherwenikas· Host – Peter Flechtner·Credits – Alex Bolte

Dramaturgie, Regisseur, Produzent & Schnitt: ChristophPiasecki·Buch:Julie Hoverson·Übersetzung:Thomas Rippert ·Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels·Sounddesign:Erik Albrodt·Design & Illustration:Alexander von Wieding· Produktion &Vertrieb:ContendoMediaGmbH