EMPFEHLUNG, REVIEW

FYRNASK “Eldir Nótt” (Black Metal)

FYRNASK

“Eldir Nótt”
(Black Metal)

Wertung: Empfehlung!

VÖ: 23.09.2013

Label: Tempel Of Torturous

Webseite: Homepage, Facebook, Myspace

Die deutsche Ein-Mann-Band FYRNASK entstand 2008 und brachte seitdem bereits eine Demo und ein Album heraus. Jetzt steht mit „Eldir Nótt“ Album Nummer 2 in den Startlöchern. Leider war mir diese Formation bisher völlig unbekannt und so gehe ich völlig frei an diese Platte heran.
Ein Ambient-Intro mit über 4 Minuten Länge läutet die Scheibe im wahrsten Sinne mit einem beschwörenden Chor über surrenden Gitarrenmelodienbögen ein. „Vigil“ rast dann gleich in gut produziertem räudigem Sound über dich hinweg. YES! So muss eine Black Metalscheibe starten, SCHWARZ und PUR! Ich fühle mich hier des Öfteren positiv an Aurvandil erinnert.
Mit „Jarðeldr“ folgt dann mit über 12 Minuten der längste Song der Platte, gefolgt von einem 3minütigem Interlude das mit Akustikgitarre und Percussion vor Ambienthintergrund zu überzeugen weiß. „Saltrian“ haut dann wieder in die Vollen. In der Mitte des Songs kommt nach einem kurzen Break überraschend ein Part der sehr rhythmusorientiert ist, wo ich dem Rest der Scheibe eher eine Atmosphärenorientierung unterstellen würde. Lockert aber sehr gut auf und zeigt, dass man auch anders kann. Mit „Síaiða“ haben wir dann wieder einen 10-Minutenbrocken vor uns. Bei der Länge verwundert es nicht, dass der Song „etwas braucht“ um durchzustarten, aber dann brettert er wie der Rest der Scheibe mit Hochgeschwindigkeit durch mein fast etwas überfordertes Gehirn. Überfordert von der Macht dieser Scheibe. Diese Dunkelheit, diese Präsenz, dieser Widerstand! Das habe ich das letzte Mal bei Aurvandils „Ferd“ während der BM-Tracks verspürt. Der gute, aber leicht hallüberladene Sound, das scheppernde Schlagzeug, die sägenden Gitarren welche eiskalte Melodiebögen zaubern und der hallbelegte Gesang bilden eine unglaubliche Wand, die dich teilweise (positiv) zu erdrücken droht. Ich freue mich auf den Winter, dann entfaltet diese Scheibe noch mehr an Kraft. Für Undergroundschwarzmetaller ein absolutes MUSS! (hendrik)

http://www.youtube.com/watch?v=xeiiHICORFs