FILM “Rock`n`Roll High School” (Komödie)

Online seit 3.10.2018

Originaltitel: Rock`n`Roll High School

Herstellungsland: USA 1979

VÖ: 28. September 2018

Wertung: Gut

Regie: Allan Arkush

Darsteller: P.J. Soles, Vincent van Patten, Clint Howard, Dey Young, Mary Woronov

FSK: ab 12 Jahre

Verleih: Anolis Entertainment / i-catcher Media GmbH & Co.KG

Genre: Komödie

 

 

Inhaltsangabe:

Die Vince Lombardi High School verschleißt einen Direktor nach dem anderen. Nervenzusammenbrüche des Kollegiums sind an der Tagesordnung, da die Schüler lieber Rock´n´Roll hören, als sich um ihre Bildung zu kümmern. Wie zum Beispiel die vermeintliche Schülersprecherin Riff Randell, die lieber zum Ramones-Konzert geht, als zu büffeln.

Auftritt Miss Evelyn Togar: Ihres Zeichens neue Direktorin an der High School und absolute Hasserin der lauten Klänge. Sie verspricht, dem wilden Treiben ein Ende zu setzen. Doch als sie und eine Gruppe von Eltern das musikalische Gegenstück zur Bücherverbrennung anstreben, besetzen die Schüler kurzerhand die Schule. Mit dabei: die Ramones, die zu allererst mal zu Ehren-Schülern gekürt werden. Ganz klar, dass die Polizei da nicht lang außen vor bleiben kann. Sie umstellt das Gelände und fordert die Schüler auf, die Schule zu verlassen. Überraschenderweise tun sie auch genau das – und alles könnte wieder beim alten sein, wäre da nicht eine ziemlich explosive Überraschung, die von den Schülern zurückgelassen wurde.

Regisseur Allan Arkush schaffte es mit diesem Werk, die Faszination des Rock´n´Roll in Bilder zu fassen – laut, schrill und abgefahren, inklusive einer riesigen Portion Lebensfreude..

Bonusmaterial:
Extras: Audiokommentar mit Allan Arkush und Mike Finnell, Audiokommentar mit Allan Arkush, P. J. Soles und Clint Howard, Audiokommentar mit Roger Corman und Dey Young; Audiokommentar mit Jörg Buttgereit und Alexander Iffländer; Back to School – Ein Rückblick; Roger Corman bei Leonard Maltin; Staying After Class; Audio Outtakes: The Ramones live im Roxy; US Kinotrailer; „Trailers From Hell“ mit Eli Roth; US TV & Radio Spots; US Werberatschlag; Bildergalerie; Inkl. 24-seitigem Booklet geschrieben von Dietmar “Dia” Westerteicher (exklusiv nur in den Mediabooks enthalten)

Eine Legende

Roger Corman, auch liebevoll als „King of B-Movies“ bekannt, hat unzählige Filme als Produzent und Regieführer gedreht. Unter anderen der heute noch legendäre Film “Rock`n`Roll High School”, der seinen Kult Status allerdings weniger der Handlung zu verdanken hat, sondern dem grandiosen Mitwirken der Band RAMONES, die einen nicht unwesentlichen Teil des Filmes Live Konzerte geben. Wäre es nach dem ursprünglichen Plan gegangen wäre der Erfolg wahrscheinlich weniger groß ausgefallen, denn ursprünglich sollte der Film “Disco High” heißen und mit Disco Musik an Filme wie  “Saturday Night Fever” oder “Grease” anknüpfen. Zum Glück ist es anders gekommen!

Die darstellerischen Leistungen sind natürlich nicht preis-verdächtig und auch die Klamauk- und Komik Szenen wirken oft mehr peinlich als lustig. Aber genau das ist der Charme den dieser Film zu etwas Besonderen macht und die rebellische Zeit in der Musik zeigt, denn es ist die Zeit gekommen in der Rock und Punk wieder stärker aufkamen und das Ende der grauenhaften Disco Zeit eingeleitet sollte.

Ganz große Momente sind für jeden Fan der RAMONES, und wer ist das nicht, die vielen Szenen in denen die Jungs mitspielen und natürlich in jedem erdenklichen Moment die eigene Musik im Film platzieren. Das dann alles auf ein großes Konzert in der Stadt hinaus läuft und dies dann auch das hörenswerte Finale ist, rundet diese Musikkomödie perfekt ab. Gerade zu Beginn kann man auch RAMONES Songs von den Schülern gesungen hören was sich tatsächlich auch ganz gut anhört.

Bild und Ton bieten trotz BluRay keine großen Überraschungen hinsichtlich digitaler Auffrischung. Ist aber auch nicht weiter dramatisch. Neben dem eigentlichen Film schafft es Anolis abermals durch tolle Extras das Filmvergnügen sehr reichhaltig anzureichern. Sehr viele Audiokommentare, noch einige Live Outtakes der RAMONES und jede Menge Trailer sind zusätzlich zu finden. Wer sich eines der Mediabooks geleistet hat, wird wieder verwöhnt durch ein großartig informatives Booklet mit viel wissenswertem und allerhand Bildmaterial.

Wer die RAMONES liebt muss diesen Film besitzen, hier sieht man die Jungs in ihrer wohl besten Phase. Wer auf die B-Movies eines Roger Corman steht, sollte sich die “Rock`n`Roll Highschool” ebenfalls gönnen, sofern das noch nicht passiert ist. Coole Sache!! (michi)

_