FILM “Blood Simple” (Thriller)

Online seit 12.11.2017

Originaltitel: Blood Simple

Herstellungsland: USA 1984

VÖ: 20.10.17

Wertung: Gut

Regie: Joel Coen, Ethan Coen

Darsteller: John Getz, Dan Hedaya, M. Emmet Walsh, Deborah Neumann

FSK: ab 18 Jahren

Verleih: STUDIOCANAL

Genre: Thriller

 

Inhaltsangabe:

Der reiche texanische Barbesitzer Marty heuert den schmierigen Privatdetektiv Visser an, weil er sich sicher ist, daß ihn seine Frau mit einem Barkeeper betrügt. Der Detektiv soll die beiden ertappen und dann ermorden. Doch der Plan erweist sich als Eigentor- und schon bald müssen sich Ehefrau und Liebhaber mit der vermeindlichen Leiche Martys herumschlagen.

Mit dem knallharten Thriller bewiesen die Coen-Brüder gleich mit ihrem Debütfilm ihr geniales Händchen für böse, clever konstruierte Plots voll pechschwarzem Humor und räumten den Großen Preis der Jury beim Sundance Film Festival 1985 ab. Das restaurierte Filmmaterial wurde von Ethan und Joel Coen persönlich abgenommen und freigegeben!

Die Special Edition enthält den Director‘s Cut von 1999 mit neu produzierten Extras.

Bonusmaterial:
„Spoof“ Features: Einführung vom (fi ktiven) Filmhistoriker Mortimer Young (Forever Young Film Preservation) und der „Investor Trailer“ ; Interview mit Frances McDormand; Neue Interviews mit Joel & Ethan Coen, M. Emmet Walsh und Jon Getz; Postkartenset; Booklet

Das gefeierte Spielfilmdebüt der Coen-Brüder

Die Coen Brüder sind nicht mehr aus dem Filmgeschäft weg zu denken. Filme wie “Ladykillers”, “Fargo”, The Big Lebowski” und natürlich “No Country For Old Men” sind nur einige Werke der schrägen Geschichtenerzähler aus Minnesota. Der Film “Blood Simple”, auch “Eine mörderische Nacht” genannt, ist das Debütwerk und wurde 1984 gedreht. Nun ist der Film als Directors Cut ganz frisch auf BluRay herausgekommen, sodass man dieses Frühwerk in Perfektion im Heimkino genießen kann.

Das was man an pechschwarzer Stimmung später bei “No Country For Old Men” erleben durfte, ist bereits bei “Blood Simple” eindrucksvoll zu erkennen. Die Geschichte ist sehr direkt und düster, mit einer trockenen Härte authentisch erzählt. Schonungslos sind die agierenden Personen beleuchtet und mit einer sehr verhaltenen aber stimmungsvollen Filmmusik unterstrichen. Ebenso ist die Erzählweise mit seinen vorausschauenden Zitaten sehr bemerkenswert und spannend. Letztlich hält hier die Zuschauer die Erzählweise gefesselt, es sind keine künstlichen Effekte oder unlogischen Action Szenen vonnöten. Diese Aspekte lassen ohne zu zögern die Behauptung untermauern das die Coen Brüder mit diesem Film den Grundstein ihres Erfolges gesetzt haben.

Ein toller Film wird in einer endlich würdigen Veröffentlichung für die Heimkinos bereitgestellt. Dieser anspruchsvolle und handwerklich strak gemachte Film sollte in keiner gut sortierten Filmsammlung fehlen! (michi)

_