NEWS

DIE KAMMER :: Debüt Album “Season I: The Seeming an the Real”

Am 15. Oktober erscheint »Season I: The Seeming an the Real«, der erste Longplayer der KAMMER. Für das Artwork konnten Marcus Testory und Matthias Ambré Ingo Römling gewinnen. Passend zum Tenor der 12 handgemachten Songs orientiert sich auch dieses am roten Faden “Schein und Sein” – und hat es folglich ganz schön in sich. Schon das Cover gibt dem Betrachter Rätsel auf. Manche sehen nur mysteriöse Flecke an der Wand. Andere blicken hinter die Fassade und können deutlich mehr erkennen.

Um die Wartezeit auf das erste Album der KAMMER zu verkürzen, aber auch, um die Spannung und die Vorfreude vielleicht noch ein wenig größer werden zu lassen, hat das Kreativteam der KAMMER einen geheimnisvollen Trailer erschaffen. (Darin versteckt sich auch ein kleiner Hinweis darauf, was es mit den rätselhaften Flecken an der Wand auf sich hat.) www.die-kammer.com

Release-Konzerte zum Album: An drei exklusiven und arbeitnehmerfreundlichen Terminen möchte die KAMMER ihr Album einem geneigten Publikum vorstellen. Matthias verrät: »Wir freuen uns riesig auf die Chance, unseren Unterstützern, alten und neuen Fans und Freunden und vielleicht auch dem ein oder anderem gänzlich Szenefremden unsere Musik live präsentieren zu können. Die Proben laufen auf Hochtouren – und größenteils nach Plan. Natürlich bereiten wir auch das ein oder andere Schmankerl vor. Man darf also zu Recht gespannt sein.«
Freitag, 02.11. Köln, Alter Wartesaal
Freitag, 30.11. Leipzig, Moritzbastei
Samstag, 01.12. Hamburg, Logo
Tickets unter: http://headlineconcerts.de/index.php?id=105

Live-Besetzung: Das Ensemble steht. Neben Marcus Testory und Matthias Ambré werden in der
KAMMER und auf der Bühne Platz nehmen:

Dirk Klinkhammer – Tuba
Oliver Himmighoffen – Minimal Drums
Tabea Müller – Cello
Aline Deinert – Violine
Matthias Raue – Violine, Bratsche

Marcus kommentiert: »Ein besonders herzliches Willkommen, geht an die beiden reizenden
Damen der KAMMER. Aline an der Violine, die uns ja schon beim Debüt-Konzert auf dem Wave-
Gotik-Treffen unterstützt hat. Und Tabea am Cello – (m)eine hauseigene Neuentdeckung.«

Die KAMMER
Kennst Du den Unterschied
. zwischen Fassade und dem, was sich dahinter verbirgt?
. zwischen Vergänglichem und dem, was bleibt?
. zwischen Schein und Sein?