NEWS

CHTHONIC :: Extrem Metaller aus Taiwan mit Song feat. TRIVIUMs Matt Heafy


2018 erhielten die Extrem-Metal-Veteranen CHTHONIC in ihrer Heimat Taiwan einen “Golden Melody Award” (vergleichbar in etwa mit dem amerikanischen Grammy) für ihr Album “Battlefield Of Asura”. Im Dezember 2019 spielten sie vor Taiwans Präsidenten-Palast für 50.000 Fans. Das Video dazu wird im Mai veröffentlicht. CHTHONIC-Sänger Freddy Lim wurde im Januar erneut ins taiwanesische Parlament gewählt. Doch trotz dieses Jobs geht es mit CHTHONIC weiter.

Am 17.04. erscheint das neue Video “Supreme Pain For The Tyrant” (auf Spotify & Co. gibt´s den Song ab dem 24.04.). Im Original auf dem Album “Bú Tik” zu finden, handelt es sich bei dieser Version um ein neues Arrangement mit Matt Heafy von TRIVIUM als Gast an Gesang und Gitarre! CHTHONIC und Matt mögen sich schon länger, sind Fans der jeweils anderen Band und begeistert, jetzt endlich offiziell zusammenzuarbeiten. Nachdem CHTHONIC bereits mit LAMB OF GODs Randy Blythe kollaboriert haben, freuen sie sich über eine weitere Kooperation mit einem amerikanischen Szene-Schwergewicht.
https://chthonic.tw/onepage/

´Supreme Pain For The Tyrant´ hat eine ganz besondere Message. Der Song erscheint zum 50. Jahrestag des gescheiterten Anschlags von Peter Huang auf Chiang Ching-kuo. Huang ist ein wichtiger Vorreiter der Demokratiebewegung in Taiwan. Er versuchte den damaligen Diktator Chian Chin-kuo in New York zu töten. Der Anschlag scheiterte, und Huang flüchtete ins Exil. Nachdem Taiwan in den 1990ern zu einer Demokratie wurde, kehrte er in seine Heimat zurück, wurde Menschenrechtsaktivist (unter anderem bei Amnesty International Taiwan) und half vielen Opfern der Diktatur. CHTHONICs Freddy Lim sagt, dass Huang immer ein großes Herz behalten hat und für die Band als Mensch und Aktivist eine wichtige Inspirationsquelle ist. Deshalb war es CHTHONIC ein großes Anliegen, diesen 50. Jahrestag gebührend zu begehen.