REVIEW

BERKOWITZ “Sent to Dominate” (Death Metal)

BERKOWITZ

“Sent to Dominate”
(Death Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 11.09.2012

Label: Gravity Entertainment

Webseite: www.myspace.com/absolutegrandeur

Dieses 2 Mann Projekt lässt mich direkt aufhorchen. Mit einem Album Release Termin elf Jahre nach dem World Trade Center Attentat am 11.September 2001 wird relativ schnell klar, das ihre politischen Texte gegen Unterdrückung und Gewalt aufrufen. Weiterhin werden soziale Missstände kritisiert und liefern weiterhin viele Ansätze zum Nachdenken.

Musikalisch bewegen sich BERKOWITZ in einem Schmelztigel verschiedener Genres. Death Metal steht hier ganz klar im Vordergrund, wird aber durch Einwürfe aus Black Metal und Grindcore abgerundet. Blastbeats treffen auf ruhigere Passagen und melodische Gitarrensoli wechseln sich mit schneidenen Riffs ab. Der Gesang ist sehr abwechslungsreich und beschreibt eine klare Linie zwischen Growls und Screams.

Der Sound kommt teilweise sehr klar rüber, ist aber trotzdem sehr dreckig gehalten. Dies gefällt mir sehr gut, da die CD dadurch nicht zu glatt wirkt. Meine Anspieltipp ist definitiv Song 5 “Second Class Human Being”, da hier das Gaspedal schön durchgetreten wird. Auf dieser CD wird jedem Fan von modernem Death Metal mit melodischen Teile,n aber auch vielen schnelleren Blastpassagen etwas geboten. Ruhig zugreifen! (raphael)