1476 “Our Season Drwas Near” (Metal / Progressive)

Online seit 7.04.2017

1476

“Our Season Drwas Near”
(Metal / Progressive)

Wertung: Empfehlung

VÖ: 31.03.2017

Label: Prophecy Productions

Website

 

Das aus New England stammende Duo 1476 hat mit dem Album “Our Season Drwas Near” weitere Musikstücke veröffentlicht die wie gewohnt alle Bereich wie Metal, Neofolk, Gothic Rock und Ambient bedient. Doch selbst diese Subgenres werden mit ihren weitreichenden Definitionen der Musik von 1476 kaum gerecht denn man reißt immer wieder alle musikalischen Grenzen ein, sodass das Resultat unglaublich spannend ist. Gegenüber dem Vorgänger “Wildwood” empfinde ich die Musik in Summe geradliniger und vor allem Sound-technisch gereifter. Passend zu den behandelten Themen der Esoterik, Okkultismus, nordische Mythologie und Runenkunde wandelt die Musik von der Stimmung immer wieder zwischen Melancholie und Verträumtheit aber auch Wut und Aggression finden musikalischen Ausdruck.

“Our Silver Age” erfüllt das Genre Neofolk mit seinem filigranen Akustik Gitarren; “Winter Of Winds” dagegen ist weitaus energischer sowohl im Gesang als auch im instrumentalen Schaffen. Generell ist der Gesang gegenüber älterem Stoff stark gereift und kann ohne weiteres alle transportieren Emotionen herüber bringen. Alle 10 Stücke auf diesem Album beeindrucken zutiefst und lassen den Hörer nicht mehr los. Der immer wieder kehrende Wechsel zwischen melancholischen Parts und Wutausbrüchen ist einfach zutiefst spannend und zeugt von einem hohen musikalischen Feingefühl.

Prophecy Productions hat mit dieser Band einen wirklichen Geniestreich in sein Portfolio aufgenommen. Dafür lässt sich das Label auch mal wieder nicht lumpen und veröffentlicht dieses Werk in den gewohnt opulenten Auflagen. Schon die einfach CD Ausgabe und liebevoll gestaltet, doch das 2CD Hardcover Book ist einfach nicht zu schlagen und für Sammler ein Muss!

Tolles Album das man als Liebhaber von emotionaler Gitarrenmusik einfach lieben muss! Mehr kann man dazu nicht sagen! (michi)

_