SERIE “The Walking Dead – Season 7” (Zombie Horror)

Online seit 22.11.2017

Originaltitel: The Walking Dead – Season 7

Herstellungsland: USA

VÖ: 09.11.17

Wertung: Gut

Regie: Greg Nicotero, Alrick Riley, David Boyd, uvm.

Darsteller: Andrew Lincoln, Jeffrey Dean Morgan, Norman Reedus,…

FSK: ab 18 Jahren

Verleih: 20th Century Fox

Genre: Zombie Horror

 

Inhaltsangabe:

Nachdem Negan Rick und seiner Gruppe auf brutale Art und Weise seinen Willen aufzwingt, wird Rick klar, dass Negan nicht ganz bei Sinnen ist und keine Möglichkeit besteht, mit ihm zu verhandeln. Ein Kampf scheint unausweichlich. Doch für einen möglichen Sieg wird weit mehr benötigt als die vorhandenen Vorräte und die Verbündeten in Alexandria. Bei der Suche nach mehr Waffen, Lebensmitteln und Kämpfern, werden Rick und seine Mitstreiter vor nie dagewesene Herausforderungen gestell. Die Menschen in Alexandria und ihre neuen Verbündeten müssen sich zusammenschließen, um sich gegen Negan und seine Armee zu erheben. Doch nichts kann sie auf das vorbereiten, was sie nun erwartet.

Bonusmaterial auf Blu-ray und DVD:

  • Innerhalb von “The Walking Dead”
  • The Walking Dead – Das Making Of
  • Eine größere Welt
  • Zerbrechen und wiederaufbauen
  • In Memoriam
  • Ein neues Kapitel der Angst
  • Die Autoren
  • Die besten Streuner
  • Kriegerinnen
  • Deleted Scenes
  • Plus sieben Audiokommentare mit Hauptcast und Crew (Originalton)

 

Kein Ende in Sicht

The Walking Dead ist eine Erfolgsgeschichte und deshalb sind wir jetzt an dieser Stelle schon bei Staffel 7 angelangt. Man kann sich fragen, welche Themen es noch zu behandeln gibt, zumal bereits Staffel 8 und 9 im anmarsch.

Die siebte Staffel beginnt genau dort wo uns die sechste am Ende an einem nervenzerreißenden Punkt allein gelassen hat. Rick und sein Team sitzen kniend vor Negan und seinem Baseballschläger Lucille und man wusste es werden nun Hauptcharaktere die Serie verlassen. Wer das ist wird auch in diesem Text nicht verraten, nur soviel… es sind schmerzliche Verluste. Diese erste Folge der siebten Staffel hat es wirklich in sich und ist bis dahin in punkto Gewaltdarstellung ein noch nicht dagewesener Höhepunkt. An dieser Stelle muss man wirklich auch anmerken, dass Jeffrey Dean Morgen als Negan eine sensationelle, aber auch dringend notwendige Auffrischung der Serie bietet. Grandios in seiner Mimik, seiner Brutalität und auch Rhetorik macht er über die gesamte Staffel hinweg einen preisverdächtigen Job.

Nach Folge eins verflacht die Serie allerdings zwischenzeitig ziemlich und beschäftigt sich sehr zeitraubend damit neue Gruppen einzubinden, die ebenfalls von Negan und den “Saviors” erniedrigt werden. Ebenso werden Charaktere wie zum Beispiel Rosita (Christian Serratos), die bisher eher stille Mitläufer waren massiv in den Vordergrund gerückt. So dauert es viele Stunden bis die in Gänze über 13 Stunden lange Staffel so richtig Fahrt aufnimmt, die Gruppen sich zusammen schließen und einen gemeinsamen Angriff starten. Hier allerdings hat man wieder allerhand sehenswerte und spannende Momente zu erleben.

Eine gute Staffel, aber nicht die Beste. Wäre der Charakter Negan nicht, würde so manche Länge zu überwunden werden müssen. So aber wird die Geschichte in Summe spannend und ereignisreich weiter erzählt. Alte Charaktere sterne, neue werden eingebunden, also gibt es wieder viel Stoff und Potenzial um weitere Staffeln zu gestaltet. Wohin das alles führen soll und wie man irgendwann mal ein würdiges Ende finden will, wissen bestimmt selbst die Macher bis heute noch nicht. (michi)

_