SERIE “American Horror Story – Freakshow” (Horror)

Online seit 2.04.2016

freakOriginaltitel: American Horror Story – Freakshow

Herstellungsland: USA 2014

: 26.11.15

Wertung: Empfehlung

Regie: David Semel, Ryan Murphy, Bradley Buecker, Alfonso Gomez-Rejon

Darsteller: Jessica Lange, Connie Britton, Evan Peters, Taissa Farmiga, Dylan McDermott

FSK: ab 18

Studio: Twentieth Century Fox

Genre: Horror

 

Inhaltsangabe:

Elsa Mars (Jessica Lange) ist die Leiterin einer Gruppe von menschlichen “Kuriositäten” mit dem verzweifelten Versuch, in der verschlafenen Kleinstadt Jupiter, Florida im Jahre 1952 zu überleben. Der Wanderzirkus mit seinen darstellenden Künstlern umfasst einen telepathischen, zweiköpfigen Zwilling (Sarah Paulson), eine resolute bärtige Frau (Kathy Bates), einen verletzlichen Muskelprotz (Michael Chiklis) und seine heißblütige Frau mit drei Brüsten (Angela Bassett). Allerdings bedroht die geheimnisvolle Ankunft einer dunklen Macht auf brutale Weise das Leben der Stadtbewohner und der Freaks gleichermaßen.

Specials:

Ein Blick in das Zelt
Zwei Köpfe sind besser als einer
Hinter der Maske des Terrors
Das Spektrum von Edward Mordrake
Außergewöhnliche Artisten
Hollywood Freak Show Season 4 Premiere

Qualität zahlt sich aus…

so könnte man in wenigen Worten die Erfolgsgeschichte der Horror Serie “American Horror Story” zusammenfassen. “Freak Show” ist die vierte Staffel, in der leider Jessica Lange ein letztes Mal zu sehen ist. Zumindest ist sie in der fünften Staffel nicht mehr mit dabei. Man bleibt aber generell seinem starken Cast treu, Sarah Paulson, Katie Bates, Evan Peters oder Frances Conroy sind nur eine kleine Liste an Namen, die man in den vorherigen Staffeln bereits gesehen hat.

AHS_413_403_700

Die Geschichte führt uns zurück ins Jahr 1952 zu einer Gruppe Schaustellern, genauer gesagt einer Freak Show. Groteskes und Skurriles steht zur Belustigung der normalen Menschen bereit. So etwas ist in der heutigen Zeit kaum noch vorstellbar, Moral und Ethik lassen solch eine Zurschaustellung nicht mehr wirklich zu. Kopf oder auch Mutter dieser Gruppe ist Elas Mars (Jessica Lange), eine in die Jahre gekommene Sängerin, die es nicht verkraftet das ihre besten Jahre längst vorüber sind. Mit dabei sind Kleinwüchsige, Mutierte, Entstellte und sogar Siamesische Zwillinge. Diese Gruppe kämpft in jeder Minute um Anerkennung, doch auch untereinander gibt es Neid und Missgunst. Doch noch mehr muss man mit dem Gespött der Außenstehenden klar kommen, zudem ist eine Gruppe Trophäenjäger hinter der Gruppe her, die Exponate für ihr Museum erbeuten möchte, ein wahnsinniger Killerclown und ein völlig wahnsinniges Muttersöhnchen….

AHS_090414_0757_hires2_700

Wieder einmal ist die Mischung und Themenvielfalt bemerkenswert. Das Geflecht der einzelnen Charaktere ist spannend inszeniert und bietet jede enge Plots und Überraschungen. Die Darsteller sind unglaublich stark in ihren teils brisanten Rollen, allen voran ist Sarah Paulson zu nennen, die als Siamesischer Zwilling eine imposante und technisch gut umgesetzte Doppelrolle inne hat. Aber auch Jessica Lange schafft es wiedereinmal in ihrer Rolle absolut zu brillieren. Es gibt auch einige Gewaltszenen die gerade zu Beginn mit dem Killerclown Twisty in Verbindung stehen. Einige Episoden der Serie haben deshalb auch eine FSK 18 Einstufung bekommen. Sehr gelungen sind die vielen Rückblicke in die Vergangenheit der Charaktere, welche optisch sehr ansprechend und auch abwechslungsreich ins Bild gebracht wurden.

Nach dem Mörder Haus, der Irrenanstalt und dem Hexentreiben ist das Zirkus / Freak Show Thema eine tolle Fortführung einer unglaublich starken Horror Serie. Mit “Hotel” folgt bald Staffel fünf. Auch dort gibt es viele bekannte Gesichter, als Neuzugang ist Lady Gaga zu verbuchen, bin mal gespannt was diese verrückte Nudel in dieser verrückten Serie zu vollbringen vermag. (michi)

_