LIVEBERICHT

ROCK HARD FESTIVAL :: Das Dutzend wird mit Mustaine voll gemacht

Ankündigung für das Rock Hard Festival
vom 06.06.- 08.06. 2014 in Gelsenkirchen, Amphitheater

Wie jedes Jahr zu Pfingsten wird auch dieses Jahr wieder das allbekannte Rock Hard Festival im Gelsenkirchener Amphitheater stattfinden. Bei hoffentlich gutem Wetter tummeln sich rund 8.000 Metalheads zu einem friedlich metallischen Beisammensein. Wieder haben es die Veranstalter geschafft, ein abwechslungsreiches Bandpaket zusammenzustellen.

Absoluter Höhepunkt wird der als zuletzt bekannt gegebene Act MEGADETH sein. Progressive Thrash vom feinsten mit dem Ex-Metallica Mitglied Dave Mustaine. Nach der Reunion von CARCASS 2008 auf dem Wacken sind die schwedischen Gore Death Metaller wieder ein beständiger Teil der Szene geworden und werden die Gedärme nur so fliegen lassen. Ähnlich wie CARCASS hauen DECAPITATED aus Polen und INSOMNIUM aus Finnland auf’s Maul.

OBITUARY werden mit einem old school set Songs von ihren ersten drei Alben “Slowly We Rot”, “The End Complete” und “Cause of Death” spielen. Temporeich in Sachen Thrash Metal werden ANNIHILATOR, SACRED REICH, TRYPTICHON (ex-Celtic Frost) und NORCTURNAL ordentlich für “uf-ta uf-ta” sorgen. Und wer gemütlich ein bisschen träumen will, der kann sich zu BLUES PILLS oder SOLSTAFIR in Trance versetzten lassen.

Für mich die größte Überraschung sind ganz klar MONSTER MAGNET, was beweist, dass Metaller keinesfalls immer nur Metal hören, sondern auch einfach nur mal abrocken können.

Des Weiteren bietet das Rock Hard Festival auch vielen Newcomer Bands die Möglichkeit sich präsentieren zu können. Hier kann man auf SCREAMER und ROXXCALIBUR gespannt sein. Metal Market, Disco und Karaoke runden das Programm ab. Alle Bands und weitere Infos rund ums Rock Hard Festival findet ihr unter www.rockhardfestival.de (holger)

Freitag, 6. Juni
TRIPTYKON (CH)
DIE APOKALYPTISCHEN REITER (DE)
MIDNIGHT (US)
DECAPITATED (PL)
ZODIAC (DE)
NOCTURNAL (DE)

Samstag, 7. Juni
CARCASS (UK)
SACRED REICH (US)
OBITUARY (US)
PRETTY MAIDS (DK)
SÓLSTAFIR (IS)
SCREAMER (SE)
DEAD LORD (SE)
ROXXCALIBUR (DE)

Sonntag, 8. Juni
MEGADETH (US)
TESLA (US)
ANNIHILATOR (CA)
MONSTER MAGNET (US)
INSOMNIUM (FI)
ORPHANED LAND (IL)
BLUES PILLS (US)
IRON SAVIOR (DE)