FILM+HÖRSPIEL

FILM “Wasteland – Das Ende der Welt” (Endzeit)

wastelandOriginaltitel: Wasteland

Produktion: USA 2013

Veröffentlichung: 28.08.15

Wertung: Geht so

Regie: Tom Wadlow

Darsteller: Shameer Seepersand, Jessica Messenger, Mark Drake, Rachel Benson

FSK: 18

Genre: Horror / Endzeit / Zombie

 Studio: Maritim Pictures (Alive)

 

Inhaltsangabe:

In einer Welt, in der ein tödlicher Virus fast die gesamte Bevölkerung ausgelöscht hat, muss Scott Miller tagtäglich ums Überleben kämpfen. Er muss nicht nur ständig Wasser und Nahrung finden, sondern auch den Infizierten aus dem Weg gehen, während er darauf wartet, dass Beth, die Liebe seines Lebens, zurückkommt. Aber in einer Welt des Todes sind nicht nur Infizierte eine große Gefahr. Es sind andere Menschen, vor denen man sich in Acht nehmen muss!

 Wenn man sich das Cover anschaut…

…könnte man als Film Profi schnell entdecken, dass es eine große Ähnlichkeit zu dem von “I am legend” mit Will Smith gibt. Und in der Tat handelt es sich bei diesem Film um ein Werk, in dem es um den Überlebenskampf weniger Überlebender in einer postapokalyptischen Welt geht. Ein Virus hat fast die gesamte Menschheit getötet, Zombies streifen durch die leeren Städte und machen jagt auf die letzten Menschen.

Wenig Action und wenig Zombies. Dafür viel Stille und Einsamkeit. Wer also mit den falschen Erwartungen an diesen Film herangeht könnt schnell enttäuscht sein. Mehr erleben wir eine emotionale Reise in ein neues Leben, eine Selbstfindung in dieser veränderten Welt. Trauer über die Verluste, Ziellosigkeit für die Zukunft. Viele Rückblicke in die Zeit vor der Katastrophe lockern diese Geschichte immer wieder etwas auf.

Ich finde diesen Film sehr zäh und träge. Man muss schon den richtigen inneren Moment finden für diesen Film. Bild und Ton sind zwar ganz gut, doch wer auf gute Effekte steht, der wird sich die Haare raufen hinsichtlich der teil unglaublich schlechten CGI Feuer oder Rauchschwaden. Feuermachen kann doch nicht wirklich so schwierig oder teuer sein,…

Somit leider ein weiteres Kapitel von relativ überflüssigen Filme zum Thema Zombies. (michi)