FILM+HÖRSPIEL

FILM “Volcano Zombies – Die Toten Brennen Nicht” (Horror)

vzOriginaltitel: The Burning Dead

Herstellungsland: USA 2014

: 21.07.15

Wertung: Geht so

Regie: Rene Perez

Darsteller: Danny Trejo, Thomas Downey, Moniqua Plante

FSK: 18

Label: Maritim Pictures (Ascot Elite)

Genre:  Horror / Trash

 

Inhaltsangabe:

In einem Vulkan hausen böse Geister. Dieser Vulkan steht kurz vor dem Ausbruch, weswegen Anwohner evakuiert werden. Der Sheriff stellt sicher, dass alle weg sind und kümmert sich dann darum, eine Familie, die zurückgeblieben ist, in Sicherheit zu bringen. Doch als der Vulkan ausbricht, beginnt der Schrecken. Denn die Geister kommen frei, sie manifestieren sich als fleischfressende Zombies – und niemand ist vor ihnen sicher!

Danny Trejo ist wieder mal zu sehen in einem Trash Horror Film. Ist ja auch kein Wunder, es gibt ja gefühlt mehr Filme dieser Art mit ihm als ohne ihn. Dieses mal spielt er die kleine Rolle eines Indianers der am Lagerfeuer Kindern eine gruselige Geschichte erzählt. Diese handelt vom naheliegenden bedrohlichen Vulkan und den Geistern die in ihm Leben sollen. Danach wechselt die Szenerie schnell in die Hauptgeschichte in der Trejo selber keine Verwendung mehr gefunden hat. Tatsächlich ist das Gezeigte folgend gar nicht mal so schlecht.

Also eines vorweg, der deutsche Beiname “Die Toten Brennen Nicht” ist mal wieder ein Beweiß für die Peinlichkeit der deutschen Titelvergabe. Die Darsteller sind dagegen ganz gut und Bild und Kamera zeugen durchaus davon das man sein Handwerk beherrscht. Wenn man eine Geschichte erzählt in dem ein Vulkan beim Ausbruch Geister ausspuckt und diese dann als Zombies umher wandeln um alle Menschen zu töten, sollte man nicht zu viel Sinn und Verstand suchen, trotzdem ist die Geschichte ordentlich ausgebaut. Abgesehen von einigen wirklich grauenhaften CGI Effekten bezüglich des Vulkanausbruchs und der Lava überrascht man dann tatsächlich sogar mit einigen nett gemachten Splatter Szenen bei denen ordentlich mit Gedärmen herum gewuschtelt wird.

Habe schlimmere Filme gesehen. Soll nicht bedeuten das sich hier preis-verdächtiges im Player dreht doch immerhin durchaus Brauchbares. Danny Trejo ist hier wiedermal nur Aushängeschild, tatsächlich hat er nur wenige Minuten Spielzeit. Aber wie sonst sollte er inzwischen auch auf etwa 300 Filme in seiner Filmographie gekommen sein….mach weiter so, bist ja erst knapp über 70 Jahre alt. (michi)