FILM “Unhallowed Ground” (Horror)

Online seit 8.12.2015

ugOriginaltitel: Unhallowed Ground

Herstellungsland: Großbritannien 2015

: 04.12.15

Wertung: Finger weg

Regie: Russell England

Darsteller: Ameet Chana, Poppy Drayton, Paul Raschid, Marcus Griffiths, Thomas Law

FSK: ab 18

Studio: Maritim Pictures

Genre: Horror

 

Inhaltsangabe:

Sechs Schüler einer Privatschule verbringen die Nacht damit, in die historischen Dhoultham Schule zu patrouillieren. Das ist Teil einer Initiative der britischen Armee, reichen Jugendlichen Einblick in militärisches Training zu geben. Mit jeder verstreichenden Stunde erleben die Jugendlichen jedoch mehr unerklärliche Vorfälle: Zuschlagende Türen, an- und ausgehende Lichter und geisterhafte Erscheinungen. Was anfangs harmlos erscheint, wird immer bedrohlicher – und den Jugendlichen wird klar, dass sie fliehen müssen, bevor es zu spät ist. Ihr Leben steht auf dem Spiel!

Kein guter Film…

…ist hier aus Großbritannien auf dem Heimkinomarkt erschienen. Doch zuerst schaut dies noch ganz anders aus denn die Einleitung ist wirklich toll erzählt und mit schonen Zeichnungen optisch verstärkt. Hier wird uns erzählt welches Grauen vor 350 Jahren die Pest in England verbreitete. Doch leider endet dann der gute Eindruck abrupt mit der Ankunft im Jetzt.

Ein historisches Schulgelände in England das nur für die reiche Elite Lernstoff bietet hat die Tradition, dass vor dem Abschluss einen militärischen Wachdienst auf dem Schulgelände vollziehen muss. Hierfür sind 3 Mädels und 3 Jungs ausgewählt die natürlich eher anderes im Sinn haben als einen langweiligen Wachdienst. Dummerweise haben es Einbrecher genau an diesem Abend auf das Gelände abgesehen und auch die Geister aus der dunklen Vergangenheit möchten genau an diesem Abend wieder auferstehen,…

All das ist unglaublich langweilig und nervtötend erzählt. Spannung, Horror oder gute Schauspielerleistungen sucht man vergebens. Vielmehr ziehen sich die Minuten endlos und die Restspielzeit ist das einzig Schreckliche am Film. Es gibt kein Horror, kein Splatter und keine Spannung. Die Geisterscheinungen sehen langweilig aus und auch sonst passiert nicht viel Erbauliches.

Dieser Film ist verschwendete Lebenszeit, mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. (michi)

_