FILM “Thief – Der Einzelgänger” (Thriller)

Online seit 12.03.2016

THIEF_Artwork_1Originaltitel: Thief

Herstellungsland: USA 1981

: 11.03.16

Wertung: Gut

Regie: Michael Mann

Darsteller:  James Caan, Tuesday Weld, James Belushi, Robert Prosky

FSK: ab 18

Studio: OFDb Filmworks

Genre: Thriller

 

Inhaltsangabe:

Der erfahrene Einbrecher und Juwelendieb Frank saß lange Jahre im Gefängnis. Sein großer Traum ist es, eines Tages ein normales bürgerliches Leben führen zu können. In der Kellnerin Jessie glaubt er, die richtige Frau gefunden zu haben, um mit ihr an seiner Seite eine Familie zu gründen. Für den Wechsel in ein normales Leben braucht Frank  allerdings  noch  das  nötige  Kleingeld.  Gangsterboss  Leo  scheint  im  ersten Moment  der  richtige  Mann  zu  sein,  der  Frank  die  notwendigen  lukrativen  Aufträge verschafft. Doch nicht nur die Polizei ist Frank stets auf den Fersen und wartet auf den  kleinsten  Fehler,  auch  der  Deal  mit  Leo  entpuppt  sich  als  schwerwiegende Fehlentscheidung mit fatalen Konsequenzen…

Thief__Edition-Beauty

Ausstattung/Extras
Hauptfilm in 3 verschiedenen Versionen, jeweils in deutscher und englischer Sprache:
–  Überarbeitete Director’s Cut-Fassung von einem brandneuen 4K-Transfer, erstellt in Zusammenarbeit mit Regisseur Michael Mann [Blu-ray und DVD]
–  Original-Kinofassung [Blu-ray und DVD]
–  „Special Director’s Edition“ aus dem Jahre 1995 [nur DVD]

Bonusmaterial:
–  Audiokommentar von Regisseur und Drehbuchautor Michael Mann und Hauptdarsteller James Caan
–  Audiokommentar von Prof. Dr. Marcus Stiglegger
–  Isolierte Musik- und Effektspur bei der Kinofassung
–  The Directors: Michael Mann – Dokumentation über den Filmemacher
–  Stolen Dreams – Neues Interview mit James Caan
–  Hollywood USA: James Caan – Episode der französischen TV-Serie „Ciné regards“ über den Schauspieler James Caan, die kurz nach Abschluß der Dreharbeiten des Films entstand
–  The Art of the Heist – Ausführliche Analyse des Films mit Schriftsteller und Kritiker F.X. Feeney
–  Kinotrailer
–  Booklet mit einem Essay von Prof. Dr. Marcus Stiglegger-
–  gefaltetes Filmposter

Zu unrecht unbekannt

Regisseur und Drehbuchautor Michael Mann ist bei uns wohl eher für einen Thriller Klassiker “Heat” bekannt, der Mitte der 90er Jahre großen Erfolg verzeichnen konnte. Doch schon 15 Jahre zuvor hat Michael Man einen recht ähnlich handelnden Film gedreht, allerdings ist dieses Werk hierzulande weniger bekannt. Mit dieser Veröffentlichung erscheint der Film erstmals auf BluRay und kann auch deshalb nun in neuer Optik einen neuen Anlauf nehmen auf die Heimkinos.

Dieser Film ist nicht einfach nur ein Gangster Thriller, sondern eine viel weiter ausgeschmückte Ansammlung diverser Genres. Zu Beginn könnte man glauben sich in der Zeit des Film Noir zu befinden. Die dunkle feuchte Stadt wird kontrastreich mit wundervollen Neon-Zwielicht beleuchtet, eine stimmungsvolle Untermalung und Einleitung des Themas. Nahtlos lernen wir wie bei einer Charakterstudie den kriminellen Frank kennen, der von einem normalen bürgerlichen Leben träumt, dies aber nur mit viel Geld zu bewerkstelligen glaubt und sich wiederum auf krumme Geschäfte einlässt. Diese Szenerie, in der er seine neue Geliebte kennenlernt, ist voller unterschiedlicher Gefühle wie Hoffnung und Freude doch gleichzeitig auch voller Angst und Selbstzweifel. Zum Ende hin entwickelt sich der Film dann recht spät doch noch zum Action Thriller inklusive eindrucksvollen emotionalem Rache Finale.

Ein Film der nicht mit den Thrillern oder Action Krimis der heutigen Zeit verglichen werden kann. Eine weitaus vielschichtigere Geschichte liegt hier vor, die nicht nur auf sinnfreie Effekte und Action Feuerwerke ausgelegt ist.

THIEF_Szenenbild_6

Wirklich überzeugend ist das Bild welches sich einen hier zeigt, der neue 4K-Transfer ist wirklich gelungen und bietet in vielen Szenen sehenswerte kontrastreiche Bilder. Vor allem in den Film-Noir angelehnten Szenen, in denen die nächtliche Stadt in prächtigen Farben erleuchtet, gelingt es dem Film eine tolle Atmosphäre zu vermitteln.

Die hier vorliegende 5 Disc Box ist wirklich mit viel Liebe gestaltet, auch wenn man sich wirklich fragen muss warum man eine Box mit gleich mal drei Versionen dieses Films vollpacken muss. Dann noch dieses Spielchen mit BluRay + DVD, Eigentlich ein bisschen überflüssig. Aber sonst wunderschön gestaltet und vor allem durch das tolle Booklet informativ zugleich. Auch die Specials sind wirklich sehr interessant.

Auch wenn der Film Anfang der 80er entstanden ist, muss dieses Werk auch den Freunden des 70`s Krimis empfohlen werden. Bild, Szenerie, Musik,…irgendwie habe ich mich beim Anschauen eher in die Filme dieser Zeit zurück versetzt gefühlt. Für Fans ist diese Box ein Pflichtkauf, Freunde des heutigen modernen Thrillers sollten aufgrund der Armut an Action, Stunts und Effekte eher vorsichtig an diesen Film herangehen. (michi)

_