DIMMU BORGIR “Forces Of The Northern Night (DVD)” (Black Metal)

Online seit 26.04.2017

DIMMU BORGIR

“Forces Of The Northern Night DVD”
(Black Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 28.04.2017

Label: Nuclear Blast Records

Webseite: Facebook, Myspace, YouTube

Lange war es still um DIMMU BORGIR, das letzte Album ist geschlagene 7 Jahre her.
Dieses Jahr soll es ein Jahr vor dem 25. Geburtstag ein neues Album geben, die Zusammenarbeit mit Nuclear Blast wurde grad verlängert.
Vorher, quasi als Zeichen des Lebens gibt es dickes Livepaket.
Das ist zwar nicht das erste Livematerial, was die Norweger veröffentlichen, aber das erste offizielle Livealbum!
Die beiden Auftritte sind nicht mehr wirklich aktuell, der in Oslo wurde bereits 2011 und der vom Wacken 2012 aufgezeichnet, aber dafür sind es besondere Auftritte.
DIMMU BORGIR meets Orchester und Chor auf der Bühne.
Beim Auftritt in Oslo war es das Krigkastingorkestret, welches auch auf „Abrahadabra“ zu hören ist. In Wacken war es das National Czech Symphonic Orchestra.
Im Ganzen standen damit jeweils fast 100 Musiker auf der Bühne, die Symphonic Black Metal fabrizierten.
Beim Auftritt in Wacken hatte ich das Glück dabei sein zu dürfen und ich muss sagen, es hat mich umgehauen. Von der ersten bis zur letzten Note. Dem Orchester und Chor wurde dabei Respekt gezollt indem sie 5 Tracks ohne die Band performt haben.
Den Anfang des Programms macht die Scheibe „Abrahadabra“, die bis auf 3 Tracks gespielt wird.
Danach gibt es Material von „In Sorte Diaboli“, „Death Cult Armageddon“, „Puritanical Euphoric Misanthropia“, und „Enthrone Darkness Triumphant“.
Alles in allem über 80 Minuten pro Show und zusätzlich gibt es eine 25-minütige Doku über die Zusammenarbeit mit dem Orchester, welche mit Interview gespickt ist.
Die Setlist der beiden Auftritte ist gleich. Die Stimmung beim Auftritt in Oslo scheint mir allerdings besser rüber zu kommen. Beim Auftritt in Wacken wird es erst zur Hälfte des Sets dunkel und in Oslo gibt es Indoor von Anfang an eine Lightshow. Der Auftritt in Wacken wirkt allerdings imposanter, da die Band da vor dem ganzen Orchester und Chor steht.
Imposanz hin oder her. DIMMU BORGIR liebt oder hasst man. Ich liebe sie seit 20 Jahren. Auch die Möglichkeiten diese Aufnahmen zu genießen sind sehr breit gefächert. Von der digitalen Version über eine Doppel-CD, Doppel-Vinyl, Doppel-DVD, Doppel-BluRay oder dem Earbook in normaler und deluxe Version, welche 2 DVDs, 2 BluRays und zusätzlich 4 CDs enthält.
Die Mitbegründer und Könige des Symphonic Black Metal sind wieder da! (hendrik)

_