REVIEW

CONSIDERED DEAD “Mentally Tortured” (Death Metal)

CONSIDERED DEAD

“Mentally Tortured”
(Death Metal)

Wertung: Gut

VÖ: 19.09.2014

Label: F.D.A. Rekotz

Webseite: Facebook

Die Brasilianer von CONSIDERED DEAD haben sich nach dem Debüt der Kanadier Gorguts benannt. Dafür gibt es von mir schon mal Extrapunkte.
2012 gegründet wurde diese Demo in Eigenregie zwischen 2013 und 2014 aufgenommen. F.D.A. bekam davon Wind, wie auch immer, das ist wohl Ricos Geheimrezept, und veröffentlicht das Ding mal eben als EP und MC.
Musikalisch geht das Ganze dann aber in eine etwas andere Richtung, als die Namensgeber bei mir erhoffen ließen.
Schlechter ist es deswegen aber nicht. Mitt-90er Death mit einem Schwung Thrash derselben Zeit. Die Landsmänner von Sepultura scheinen des Öfteren mal durch, aber natürlich mit nichts was nach der Arise erschien. Ein wenig Slayer kommt auch durch. Von der Deathigen Seite höre ich am ehesten etwas alte Morbid Angel.
F.D.A. haben am Sound glaube ich, wenn überhaupt, nur wenig gemacht. Das hört man zwar, aber es steht den 5 Songs ganz gut zu Gesicht. 19 Minuten die zeigen wo die Reise auf der nächsten Veröffentlichung hingehen. Wenn dann  noch ein etwas differenzierterer Sound vorliegt und die Songs noch ein wenig „runder“ werden, dann können wir uns auf was gefasst machen. Ich bin gespannt und freue mich jetzt schon drauf! (hendrik)