9. DARK SPRING FESTIVAL :: Im März für Anhänger dunkler, atmosphärischer Gitarrenmusik

Online seit 31.01.2018

Ankündigung für den 24. März 2018 / Berlin – BI NUU Club
Lineup:
MOTORAMA (RUS)
WHISPERING SONS (BE)
GOLDEN APES (GER)
A PROJECTION (SWE)
SWEET ERMENGARDE (GER)

Mit fast schon meteorologischer Gewissheit sollten sich Freunde und Anhänger dunkler, atmosphärischer Gitarrenmusik den 24. März 2018 doppelt im Kalender unterstreichen, denn dann laden die Golden Apes zum bereits neunten Mal zum Dark Spring Festival in die heiligen Hallen des Berliner Bi Nuu Clubs ein. Und getreu der Idee hinter der Veranstaltung haben die Herren Gastgeber auch für die kommende Ausgabe weder Mühen noch Anstrengungen gescheut und ein Line Up zusammengestellt, das ,fernab von kommerzieller Uniformität und inszenierten Déjà-vus, Liebhabern von Goth, Post Punk, Wave und Shoegaze das Herz in wohlig waberndes Trockeneis bettet.

Motorama sind wohl mit Abstand die bekanntesten und umtriebigsten Vertreter der Russischen Post Punk/New Wave-Szene. Mit vier Alben, sieben EPs und unzähligen Auftritten haben sich die Damen und Herren aus Rostow am Don in den letzten zehn Jahren eine Fangemeinde erspielt, die vom Ural bis zu den Anden reicht und ihren Ruf gefestigt Innovator eines musikalischen Genres zu sein.

Niemand, dessen Herz für eindringlichen, intensiven und energetisch-atmosphärischen Post Punk schlägt, dürfte in den vergangenen Monaten an Whispering Sons vorbeigekommen sein. Das belgische Quintett um Frontfrau Fenne Kuppens steht nicht nur für die Präzision und unterkühlte Scharfkantigkeit ihrer Kompositionen, sondern auch für emotions- und energiegeladene Konzerte.

Irgendwo zwischen klaustrophobischer Schwermut und wärmender, melodiöser Melancholie, zwischen monochromen Post-Punk und kaleidoskopischen Wave Rock entfaltet sich der Sound von
A Projection aus Schweden und dies auf so überzeugende und mitreißende Art und Weise, dass sie sich binnen kürzester Zeit den Status erspielt haben Garant für kraftvolle und atmosphärische Live-Performances zu sein.

Das Gothic Rock traditionsbewusst und dennoch innovativ und aufregend anders klingen kann beweisen Sweet Ermengarde auf mehr als nur eindrucksvolle Weise. Reminiszierend und experimentierend haben die fünf Herren aus dem Ruhrgebiet auf bisher zwei Alben und diversen Auftritten einen dichten und atmosphärischen Sound kreiert, der sie widerstandslos an die vorderste Front Deutscher Goth-Rock Bands katapultiert hat.

Und traditionell werden es sich auch die Gastgeber Golden Apes nicht nehmen lassen die Bühne zu betreten und unter anderem Songs ihres aktuellen und viel gelobten Albums “MALVS” zu performen und ihre Meelange aus Wave, Goth und Post Punk in gewohnt emotionaler und atmosphärischer Dichte zu präsentieren.

 

Für alle dann immer noch akustisch Hungrigen werden im Anschluss die Herren Thomas Thyssen (Pagan Love Songs) und Jürgen Jakob (Cold Beat Berlin) bis zum Morgengrauen ein nahrhaftes Menü aus Goth, Wave, Post Punk, Indie & Classix auf der Tanzfläche servieren.

Weitere Infos via: www.facebook.com/darkspringfestival und www.binuu.de

 

_