News

THE CLASH :: Dokumentation

6. February 2014

Die Dokumentation zeigt “The Rise And The Fall Of The Clash” die bewegte Geschichte von The Clash (DVD ab 07. März).

The Clash wurden 1976 in London gegründet und gelten als eine der einflussreichsten Punkbands bis zum heutigen Tag – gleichgestellt mit den Ramones und den Sex Pistols. Sie verarbeiteten Einflüsse aus verschiedenen Stilrichtungen kombiniert mit eingängigen Hooks und einer gehörigen Portion Aggressivität. Die Band beeinflusste den später entstehenden Brit Pop sehr stark. Besonders die Manic Street Preachers berufen sich auf die Band, aber auch alternative Bands wie Green Day, U2, The Cure oder auch R.E.M. haben sich den experimentellen Sound zu Eigen gemacht. Von Motörhead bis hin zu den Toten Hosen haben Bands die Songs der Band gecovert oder in ihren Konzerten gespielt. Bereits 1985 rief Joe Strummer die Mitglieder der Band zusammen und beschloss, die Band aufzulösen. 1991 erlebte ‘Should I Stay Or Should I Go’ eine phänomenale Reminiszenz und eroberte die obersten Chartplätze durch die Werbekampagne für Levis. Viel zu früh verstarb 2002 bereits Joe Strummer, im Jahr 2003 wurden The Clash in die Hall of Fame aufgenommen.

Der Film “The Rise And The Fall Of The Clash” dokumentiert die Geschichte dieser Band, von den großen Erfolgen bis hin zur Selbstzerstörung. Anhand von unveröffentlichten Aufnahmen und Interviews wird dieser Weg nachgezeichnet. Als Regisseur zeichnet Danny Garcia*, co-produziert wurde es von David Mungay*. Die Dokumentation hat eine Länge von 90 Minuten und ist in Farbe und im Format 16:9 HD.

Video Teaser “The Rise And The Fall Of The Clash”:

AGALLOCH :: Das 5. Album

3. February 2014

Am 16. Mai werden AGALLOCH ihr fünftes Full-Length Album herausbringen. “The Serpent & The Sphere” erscheint via Eisenwald Tonschmiede.

DORNENREICH :: “Freiheit” wird letztes Studioalbum für längere Zeit

3. February 2014

DORNENREICHs in wenigen Monaten erscheinendes achtes Studioalbum “Freiheit” (VÖ-Datum tba) wird das für längere Zeit letzte Album der Gruppe sein. Eviga äußert sich hierzu ausführlich:

“Geschätzte Freunde und Weggefährten,

es naht der Abschluss der grafischen Arbeiten an “Freiheit”, dem achten Studioalbum Dornenreichs, das euch in diesem Frühjahr – und damit im achtzehnten Jahr unserer Geschichte – anvertraut werden wird.
Schon sehr bald werden wir euch erste Hörproben von FREIHEIT präsentieren können!

Wie das Cover-Motiv bereits erahnen lässt, ist FREIHEIT ein Album der Schwellen, der Übergänge, der Verwandlungen. Es ist ein Album, das Mut zeigt zum gesamten Spektrum menschlichen Fühlens, Denkens, Seins. Es ist ein Album, das der Tiefe, Vielfalt und elementaren Schönheit des Seins gewidmet ist.

In meiner ganz persönlichen Wahrnehmung wohnt FREIHEIT textlich wie musikalisch große Kraft inne, die es als Ganzes entfaltet und die mich als Mensch und Künstler dankbar und frei macht. Viele Kreise schließen sich mit diesem Album und so fühlt sich FREIHEIT im Moment auch an wie ein Abschied.

Und so sehr ich spüre, dass wir nie damit aufhören werden, uns künstlerisch zu betätigen und so möglich es sein mag, dass sich das Album lediglich als Abschied von einer bestimmten künstlerischen Gewichtung oder Ausrichtung erweisen wird, so sehr deutet im Augenblick vieles darauf hin, dass FREIHEIT für längere Zeit das letzte Studioalbum Dornenreichs bleiben wird.

Dornenreich ist dem Leben verpflichtet, das habe ich oft betont. Und ich bin davon überzeugt, dass unser Ausdruck in seiner musikalischen und lyrischen Essenz zeitlos ist und seine emotionale Eindringlichkeit insbesondere auch im Rahmen von Konzerten entwickelt, weswegen wir in den kommenden Jahren auch für sehr besondere Konzerte auf die Bühne zurückkehren werden.

Es ist dies also kein Abschied in absoluten Ausmaßen. Es ist lediglich das Ende einer langen Reise, ein Heimkommen, ein Finden, das eines Tages der Beginn einer weiteren Reise sein mag, einer weiteren Verwandlung… Das Leben wird es zeigen.

Doch jetzt freut euch mit uns auf dieses Jahr, dieses achte – uns so kostbare – Dornenreich-Album und auf die Konzertreise im Frühjahr, auf der wir uns alle wiedersehen werden!

Mit Dank, Liebe und Respekt

Eviga”

UNDER THE BLACK SUN 2014 : Zwei neue Bands bestätigt

3. February 2014

CORPUS CHRISTII.

Das UNDER THE BLACK SUN wird vom 3. bis 5. Juli 2014 auf dem Reiterhof Helenenau in Börnicke (bei Bernau) stattfinden und besticht vor allem durch die mitten in der Natur liegende Location am Rand von Berlin.

Die UNDER THE BLACK SUN Festival-Tickets 2014 können aktuell nur über den FOLTER RECORDS Online-Shop bestellt werden: www.folter666shop.de

LYRONIAN :: Neues Album ‘Crisis’ am 28.03. + Single ab 07.02.

28. January 2014

Nach mehr als drei Jahren höchst inspiriertem Songwriting und sorgfältiger Produktion des neuen LYRONIAN Albums ‘CRISIS’  sind die Dark-Waver, Initiatoren und Mitbegründer des “New Sense” zurück.  Mit “Silver Arrow” steht die erste Singleauskopplung  ab 07.02.2014 als Download zur Verfügung. Das  Album ‘CRISIS’ erscheint am 28.03.2014. Zusätzlich zur Single-Version des Album-Songs “Silver Arrow” gibt es einen veritablen Clubremix der EBM Band Legende ‘Orange Sector’ sowie einen exklusiven Instrumental-Track. www.lyronian.com

SHARON NEXT :: Arbeit an neuem Album

28. January 2014

SHARON NEXT haben im letzten Sommer mit den Arbeiten an ihrem neuen Album “Autohotel” begonnen. Den ersten Vorgeschmack gibt es mit “Ein verschenkter Moment” auf der neuen Ausgabe des “Gothic Visions”-Samplers zu Beginn 2014. http://www.sharonnext.com/

AT THE GATES :: Neues Studioalbum in Arbeit

28. January 2014

Die schwedischen Metaller AT THE GATES melden sich endgültig zurück! Nachdem in den vergangenen Jahren bereits eine ausgiebige und frenetisch gefeierte Live-Reunion stattfgefunden hat, haben die Pioniere des sogenannten “Gothenburg style” melodic death metals nun angekündigt, dass sie im klassischen Line-Up ihres legendären letzten Album-Releases von 1995, “Slaughter Of The Soul”, bereits eifrig an einem Studioalbum-Comeback arbeiten, welches gegen Ende 2014 über ihren neuen weltweiten Vertragspartner Century Media Records erscheinen wird.

1. OWLS ‘N’ BATS FESTIVAL :: Mit UNZUCHT, NO MORE & anderen

28. January 2014

Am 5. Juli 2014 wird die Waldbühne am Hermannsdenkmal in Detmold zur Kulisse für das erste OWLS ‘N’ BATS Festival. Mit dabei sind Unzucht, No More, Hurricane Dean, Soror Dolorosa, salvation AMP. http://owls-n-bats.net/

DIE KAMMER :: Video Premiere / neues Album am 14.02.2014

23. January 2014

Hier und jetzt präsentiert Die KAMMER die Premiere zum Video “Be Carefull” aus dem neuen Album “Season II: Views from the Inside”, das am 14. Februar 2014 erscheint. Das Video wurde gefilmt und editiert von Thomas Klieber.

Video Premiere “Be Carefull”: http://www.myvideo.de/watch/9426701/Die_Kammer_Be_Carefull

Die KAMMER zeigt uns, was mit akustischer Instrumentierung möglich ist: Handgemachte Singer-Songwriter-Musik vom Feinsten, von einem hervorragenden Ensemble zum Leben erweckt. Mitreißende Folk- und Alternative-Songs, kraftvoll und intensiv wie von einer echten Rockbesetzung performt. Minimalistische Balladen und obskure Moritaten, die uns zu Tränen rühren, uns ein breites Lächeln schenken. Sowie verspielt-experimentelle Instrumentalstücke, die farbenprächtig-opulente Bilder vor dem inneren Auge erzeugen.

Einmal mehr zeigt die Formation um Produzent Matthias Ambré welche Vielfalt durch Erfahrung, Intensität und Detailreichtum in Komposition und Arrangement mit einer solch außergewöhnlichen Besetzung möglich ist.

Pünktlich zur Veröffentlichung des neuen Albums, am 14. Februar 2014, wird die KAMMER die neuen Songs auch live vorstellen. Das einzige Release-Konzert wird im Bett, in Frankfurt am Main, über die Bühne gehen. Dort werden die Damen und Herren KAMMERmusiker neben den neuen Stücken natürlich einige der bereits zum Kult avancierten Songs der »Season I« zum Besten geben.

Danach geht es dann auch wieder live als Support zur kommenden Tour mit Schandmaul im Februar weiter! Hier die Dates:

14.02.14 Views from the Inside, Releasekonzert Ffm
21.02.14 Support Schandmaul Zürich, Komplex
22.02.14 Support Schandmaul Wien, Gasometer
07.03.14 Support Schandmaul Wiesbaden, Schlachthof
08.03.14 Support Schandmaul Stuttgart, Liederhalle
03.04.14 Support Schandmaul Dresden, Alter Schlachthof
04.04.14 Support Schandmaul Berlin, Columbiahalle
12.04.14 Support Schandmaul München, Cirkus Krone

IGNIS FATUU :: Neuer Song online

20. January 2014

“Hyazinthen” heißt ein Stück vom kommenden Album “Unendlich viele Wege”, das die Mittelalterrockband IGNIS FATUU am 7. März via Trollzorn Records veröffentlicht. Das Stück kann man hier anhören:
http://www.reverbnation.com/ignisfatuu/song/19821068-hyazinthen

IGNIS FATUU – “Unendlich Viele Wege” Dates 2014
28.02.2014 D-Bochum, Matrix
07.03.2014 D-Nürnberg, Der Hirsch (CD-Release-Konzert mit Party)
21.03.2014 D-München, Spectaculum Mundi
29.03.2014 D-Hameln, Sumpfblume
04.04.2014 D-Bad Salzungen, KW70 (+ Ingrimm, Remember Twilight)
05.04.2014 D-Gera, Sächsischer Bahnhof (+ Ingrimm)
12.04.2014 CH-Pratteln, Z7
23.05.2014 D-Frankfurt, Das Bett
24.05.2014 D-Hamburg, Markthalle (@ MarX)
07.06.2014 D-Bremen, Tivoli (@ Veitstanz-Party)
28.06.2014 D-Brande-Hörnerkirchen, Hörnerfest 2014