News

M`ERA LUNA :: Modenschau wieder dabei

14. July 2011

Liebe M’era Luna Fans,
der Blick auf den Kalender verrät, die Zeit rennt und es sind nur noch 5 Wochen bis zu unserem heiß ersehnten M´era Luna Festival Wochenende.
In diesem Jahr wird es nicht nur wieder die beliebte Modenschau geben, sondern auch ein weiteres Modehighlight, die „Gothic Fashion Town“. Hier werden angesagte Szene – Modelabels ihre ausschließlich selbstgefertigten Kreationen zum Verkauf anbieten.
Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren, wird es auch 2011 am Samstag zu zwei Zeiten wieder die „Gothic Fashion Show“ auf der großen Bühne im Disko-Hangar geben. Das M’era Luna Festival und das Gothic Magazine präsentieren eine fantastische Reise in die Welt der schönen Roben, erotischen Lingerie, Korsagen, Lack und Leder oder Military Outfits bis hin zum mittlerweile Trend gewordenen Stils der Steampunk-Couture. Bekannte Szene-Modelabels stellen jeweils ihre neuesten Kollektionen auf dem Laufsteg vor. Und damit nicht genug: die einzelnen Labelläufe der diesjährigen Show werden mit einem exklusiven Soundtrack von Faderhead (www.faderhead.com) unterlegt! Lasst Euch überraschen und inspirieren!
Die beiden Shows beginnen wie im letzten Jahr sehr pünktlich (16:30 Uhr und 19:05 Uhr am Samstag), um der Musik von der Hauptbühne maximal auszuweichen. Einlass in den Hangar ist jeweils 30 Minuten vor Showbeginn. Rechtzeitig da zu sein lohnt sich!
Du wolltest schon immer mal ein professionelles Foto von dir in deinem M´era Luna Outfit machen lassen? Dieses Jahr hast du die Chance. Julia Löwe, Fotografin aus Hamburg, bietet Dir die Möglichkeit, eine ganz besondere Aufnahme mit in die Ewigkeit zu nehmen. Dafür fotografiert sie Dich auf dem Gelände in ihrem mobilen Fotostudio in der Gothic Fashion Town. Das schönste Foto kannst Du in ein düsteres Motiv aus der Dark-Art-Welt einbetten lassen – Ein Bild, das dich für immer an ein unvergessliches Festivalerlebnis erinnern wird.
Neben den modischen Veranstaltungshighlights ist auch unser Mittelaltermarkt wieder dabei, auf dem Ihr für ein Wochenende in eine andere Welt abtauchen könnt. Ob Metwein aus dem passenden Horn oder Showeinlagen der vielen Kleinkünstler – auch 2011 kann wieder gefeilscht, gegaukelt und „flaniert“ werden.
Slàinte!
Euer M’era Luna Team

Die bisher bestätigten Bands für 2011:

Within Temptation * Hurts * ASP * VNV Nation *
Apocalyptica * Project Pitchfork * Blutengel * Tanzwut * My Dying Bride * Patrick Wolf * End Of Green * Mono Inc. * Atari Teenage Riot * Tiamat * Funker Vogt * Equilibrium * Mesh * Klutæ * Leaves´ Eyes * Nachtmahr * Gothminister * Qntal * Tying Tiffany * Tyske Ludder * Coppelius * The Beauty Of Gemina * Julien–K * Fetisch:Mensch * Teufel * Coma Divine * Omnia * A Life Divided * Blind Passenger * Mirrors * Formalin * The Mission Veo * Blitzmaschine * Pakt * Ostfront *

Lesungen: Christian von Aster * Christoph Hardebusch * Markus Heitz
DJs: Torben Schmidt * AlexX BoToX * VNV Nation * Mike Kanetzky

www.meraluna.de
.

Continue reading →

JÄGER 90 :: “Fleisch Macht Böse” kommt im August

14. July 2011

Achtung – duckt Euch! Ein neues Jäger 90 Album ist im Anflug. Fleisch macht böse, die Menschheit dreht am Rad und Sex ist Krieg. Genau diese Haltung charakterisiert das neue, im August nahende Werk der Minimalisten. Seid sicher: Die DAF-Maschine lebt!
Jäger 90 zwischen Wahnsinn, Fetisch und Liebe
Jäger 90 haben in Sachen Bekanntheit durchaus einen satten Sprung hinter sich. Der Stiefelblitz polierte sich im Laufe der Jahre in höhere Beliebtheitsgrade. Viele engagierte Liveauftritte taten ihr Übriges. Das geht dieses Jahr auch nahtlos weiter, wie etwa die annoncierten Gigs beim Ungehoersam No.2, Electronic Dreamz Festival oder Familientreffen VII zeigen.
Fleisch Macht Böse beerbt das Album Drischne Skasal, das neben dem typischen Minimalismus auch einige Überraschungen bot. Nach wie vor gilt: Weniger ist mehr! Erhältlich ab dem 12. August. Den Rest bringt Out Of Line kurz auf den Punkt:
Jäger 90 machen Electronic Body Music. Rau, schnörkellos und handgemacht, ohne Computer, Netz und doppelten Boden. Auf ihrem dritten Longplayer, „Fleisch macht böse“, verpacken sie Gesellschaftskritik, den alltäglichen Wahnsinn, Fetisch, Liebe und den ganzen zwischenmenschlichen Reigen in peitschende Electrobeats und gnadenlos treibende Sequencer in bester DAF-Tradition. (…) Mit „Fleisch macht böse“ präsentiert die Band den absoluten Gegenentwurf zu den gängigen Hit-Formel-geschwängerten, Computer-produzierten Fließband-Luftnummern. Ehrliche, deutschsprachige, elektronische Musik für Beine, Hirn und Muskeln..

Continue reading →

STONED FROM THE UNDERGROUND :: Unglücksfall

13. July 2011

Hier eine traurige Nachricht vom Festivalveranstalter:
“Liebe Freunde,
leider müssen wir eine sehr traurige Nachricht vermelden. Am Samstagmittag kam es am Alperstedter See zu einem tragischen Badeunfall, den ein 21-jähriger Mann nicht überlebt hat. Wir sind über dieses Unglück zutiefst betroffen und der Schock lastet schwer auf der Crew und mir.
Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind jetzt bei seiner Familie und seinen Freunden.
Fred und das Caligula666 Team”

Dem gibt es nichts hinzuzufügen..

Continue reading →

STONED FROM THE UNDERGROUND :: Nachlese

12. July 2011

Leider liegt das STONED FROM THE UNDERGROUND nun schon wieder hinter uns, aber hier könnt ihr einige Impressionen und Highlights anschauen!

.

Continue reading →

CHROME DIVISION :: Videoclip zu “Ghost Riders In The Sky”

8. July 2011

Die norwegischen Doomsday Rock n Roller CHROME DIVISION (feat. Norwegens Beste Shagrath, DIMMU BORGIR & Shady Blue aka Athera, SUSPERIA) haben
den Videoclip zu ihrer  Coverversion des Johnny Cash Klassikers “Ghost Riders In The Sky” nun veröffentlicht:
.

Continue reading →

GRAVEWORM :: Gehen ins Studio

8. July 2011

GRAVEWORM werden Anfang Juli das “Dreamsound Studio” in München entern, um den Nachfolger von “Diabolical Figures” (2009) einzuprügeln. Elf Tracks werden aufgenommen, die Frontmann Stefan Fiori als eine “Kombination aus den typischen GRAVEWORM Elementen” beschreibt. “Die Musik ist geradliniger geworden und stellt für mich den perfekten Mix aus unseren vergangenen vier Alben dar.” Das Album wird den Titel “Fragements Of Death” besitzen und erscheint am 14. Oktober über Nuclear Blast. Den Titel erklärt der Vokalist wie folgt: “Fragments Of Death” steht für die zehn musikalischen Puzzleteile der CD. Die Texte handeln von den unterschiedlichen Arten des Todes. So wird es beispielsweise eine Nummer über die aktuellen Geschehnisse in Japan geben.”.

Continue reading →

ALCEST :: Welttournee im Herbst 2011

8. July 2011

Nordamerika, Australien, Asien. Im Herbst 2011 werden ALCEST Europa verlassen, um insgesamt 37 Konzerte auf drei Kontinenten zu spielen. Während die Gruppe in den USA und Kanada als Support von Enslaved und Ghost auftreten wird, stehen Alcest bei ihren ersten Konzerten überhaupt in Mexiko, Australien und China als Headliner auf der Bühne..

Continue reading →

CHTHONIC :: Neues Video

7. July 2011

Das zweite Video von CHTHONIC ist online und hört auf den Song “Broken Jade”.
.

Continue reading →

dAVOS :: Neue Maxi-EP und Video

7. July 2011

Am 05.08.2011 veröffentlichen Ionium Records die neue Maxi-EP “Tender Loving Care” der österreichischen Synthpop-Band dAVOS. Auf der EP befindet sich neben Remixen auch das erste professionelle Musikvideo

“Tender Loving Care” ist mehr als nur ein Appetizer für das kommende Album “I Could Sense A Tragedy”. Diese Maxisingle unterstreicht erneut die tiefe Liebe und Verbundenheit, welche dAVOS zu ihren Fans hegen. Und für diese gibt es ab sofort die Möglichkeit, die Maxi auf http://davos.bandcamp.com zu hören und den Download inklusive Video vorzubestellen. Eine Woche vor dem offiziellen Erscheinungstermin kann dieser dann heruntergeladen werden..

Continue reading →

LADYTRON :: Neue Single “Ambulances”

7. July 2011

LADYTRON haben im Mai die erste Single “White Elephant” des im September erscheinenden Albums Gravity The Seducer veröffentlicht. Während sie noch am bald dazu erscheinenden Video arbeiten, haben die vier Briten (Daniel Hunt, Reuben Wu, Helen Marnie and Mira Aroyo) nun als Überbrückung für die Fans die Nachfolgesingle “Ambulances” nachgeschoben..

Continue reading →