HÖRSPIEL “MORD IN SERIE 20 – Gekauftes Glück” (Krimi)

Online seit 12.02.2016

mis20MORD in Serie

“(20) Gekauftes Glück”
(Krimi)

Wertung: Gut

VÖ: 15.01.2016

Label: Contendo Media

 

Inhaltsangabe:

Nadine Schäfer und ihr Mann Tobias wünschen sich verzweifelt ein Kind. Als eine Adoptionsagentur ihnen den kleinen Waisenjungen Mohan vorstellt, sind sie bereit, jeden Preis zu zahlen. Doch es scheint, als seien sie Betrügern ins Netz gegangen. Kurzerhand reisen die beiden nach Luxemburg, dem Sitz der Adoptionsvermittlung. Dort bringen sie ihre Nachforschungen jedoch nicht nur in Lebensgefahr plötzlich stehen sie ganz oben auf der Fahndungsliste der Polizei!

Sprecher:  

Tobias Schäfer    Michael-Che Koch
Nadine Schäfer    Ela Paul
Lola Bernier     Tatjana Auster
Jean-Luc      Daniel Wandelt
Jussuf      Robert Missler
Mohan      Julian von Daake
Dr. Harms      Wolfgang Hartmann
Mathieu      Alain Courtois
Sprechstundenhilfe  Tanja Dohse
Kassiererin      Traudel Sperber
Frau Münster    Angela Quast
Radiosprecherin    Katharina von Daake
Abspann      Martin Sabel

Buch:       Markus Topf
Konzept & Regie:    Christoph Piasecki
Sounddesign & Musik:   Konrad Dornfels
Cover & Design:     Kito Sandberg
Produktion:      (C) Contendo Media GmbH

Unglück statt Glück

Erstmal Gratulation zur 20 Episode von “Mord In Serie”. Schon bemerkenswert wie Contendo Media es geschafft hat ausnahmslos hervorragende und spannende Krimi Thriller zu veröffentlichen. Mit der zwanzigsten Auflage erfahren wir das traurige Schicksal eines Paares das keine Kinder bekommen kann und sich daraufhin entschließt den Weg einer Adoption zu gehen. Doch statt des großen erhofften Glückes scheinen die beiden in die Fänge eines Betrügerringes gekommen zu sein,…

Wieder eine Geschichte, die reich an Dramatik, Spannung und unerwarteter Wendungen ist. Die Spielzeit vergeht dabei rasend schnell weil es keine Längen gibt und in jeder Minute wieder neue Aktionen die Geschichte weiter zuspitzen. Wie man es von den Hörspielen dieses Verlages kennt, hat man auch hier wieder die Elite der deutschen Synchronsprecher gewinnen können. Dies gewährleistet eine sehr authentische Stimmung und in jeglicher Emotionslage eine passende Atmosphäre. Besonders Ela Paul und Michael-Che Koch sind hier hervorzuheben die die Stimmen des verzweifelten Paares miemen.

Das Artwork ist sehr gelungen, das Cover mit dem blutbespritzten Puppenkopf im welken Laub passt ebenso gut zu dieser Geschichte wie die dunklen Bäume im grünen Licht auf dem Inlet. Schon traditionell wird auch musikalisch wieder eine Newcomer Band aus dem Synthie Pop Genre vom Label Conzoom Records vorgestellt. Dieses mal darf sich die Band SINESTAR freuen ihren Song “Fortunes Faded” als Abspann dieses Hörspiels hören zu können.

Routiniert und weiterhin hochklassig zeigt sich “Mord In Serie” bei der inzwischen zwanzigsten Folge. Man kann blind auf hohe Qualität vertrauen und es bleibt zu hoffen, dass sich die Schöpfer auch weiterhin den Ideenreichtum und die Liebe zum guten Hörspiel bewahren. (michi)

_