FILM+HÖRSPIEL

HÖRSPIEL “Mark Brandis Raumkadett – (04) Hinter feindlichen Linien”

Mark Brandis Raumkadett

“(04) Hinter feindlichen Linien”
(Hörspiel)

Wertung: gut

: 07.11.2014

Label: Folgenreich / Universal

Webseite: Homepage, Facebook

Inhalt:
Zwischen der neugegründeten Union und den asiatischen Republiken herrscht Kalter Krieg. Der junge Mark Brandis bekommt die Gelegenheit, bei einem Grenzpatrouillenflug dabei zu sein. Alba Bravo, die Pilotin des Zweimannjägers, ist schnell und furchtlos. Als sie verfolgt werden, glaubt Mark noch, alles sei unter Kontrolle. Doch plötzlich versagen die Systeme, und die beiden müssen abspringen 50 Kilometer hinter der Grenze …

ACHTUNG SPOILER!!!

Der junge Raumkadett Mark Brandis hat Talent und Glück. Über Umwege bekommt er den Platz in dem Zweimannjäger, um an einem Grenzpatrouillenflug dabei zu sein. Die hübsche und furchtlose Pilotin wirkt integer nichts scheint sie erschüttern zu können. Der Flug wird dazu genutzt, dem Gegner im Kalten Krieg klarzumachen, dass man vor Ort ist und so die Präsenz zu verdeutlichen.

Als die beiden hinter den feindlichen Linien abstürzen, scheint der Grund dafür ein technischer defekt zu sein. Zusammen mit Alba Bravo findet Mark Brandis ein Gefangenenlager, von wo aus die beiden die Chance haben, zurück in das eigene Land zu kommen, aber auf der Flucht geht etwas schief: sie stürzt in eine Fallgrube und fordert Mark Brandis heldenhaft auf weiterzulaufen und sich zu retten. Mark hört / sieht wie die gegnerischen Soldaten in die Grube feuern und rennt um sein Leben. Zu Hause angekommen erfährt er allerdings die ganze Geschichte…

Die vierte Folge erzählt eine spannende Geschichte von Liebe und Verrat, in die Mark bewusst hineingezogen wird und in der er nichts anderes als ein “Bauernopfer” ist. Der perfide Plan Bravos stößt die Freunde vor den Kopf und ich finde, dass es eine Geschichte aus dem Alltag des Kalten Krieges der 80er Jahre ist.

Es ist wieder einmal bewundernswert, wie “echte” Ereignisse mit dem fiktionalen Mark Brandis-Universum verschmelzen und Geschichte und Science Fiction gekonnt miteinander verbindet. Dazu ist die Umsetzung wieder einmal erste Sahne: Atmosphäre, Sprecher, Effekte, Geschichte… egal, ob der junge oder der reife Mark Brandis im Fokus steht: diese Serie(n) gehören zum Pflichtprogramm für Hörspielfans, die Geschichten, anstatt Effekten hören wollen. (chris)