HÖRSPIEL “MORD IN SERIE 25 – Todesjagd – Freelancer 2.0” (Thriller)

Online seit 13.01.2017

MORD in Serie

“(25) Todesjagd – Freelancer 2.0”
(Thriller)

Wertung: Empfehlung

VÖ: 13.01.2017

Label: Contendo Media

 

Inhaltsangabe:

Einst waren sie Spione im Dienst der Regierung. Jetzt arbeiten sie als Söldner für den Meistbietenden. Sie sind – die FREELANCER. Roland Voss und sein Team werden beauftragt, den verschwundenen Enthüllungsjournalisten Florian Bernard aufzuspüren. Bei Recherchen über international agierende Schleuserbanden ist er offenbar dem gesuchten Kriegsverbrecher Zoran Vukov zu nahe gekommen. Dieser bietet seinem elitären Kundenkreis ein ganz besonderes Unterhaltungsprogramm. Als die Freelancer in einen Hinterhalt geraten, werden die Jäger zu Gejagten.

Buch: Markus Topf
Idee, Konzept & Regie: Christoph Piasecki
Sound & Mastering: Erik Albrodt
Musik: Konrad Dornfels
Produktion & (C): Contendo Media GmbH

Besetzung:
Roland Voss – Ekkehardt Belle
Julia Naumann – Claudia Lössl
Marc Sprenger – Sascha Rotermund
Zoran Vukov – Lutz Riedel
Florian Bernard – Peter Lontzek
Sonja Bernard – Anke Reitzenstein
Janine Häuser – Gabrielle Pietermann
Bruno Klatt – Swen Mai
Jäger – Otto Strecker
Jäger – Torsten Sense
Jäger – Douglas Welbat
Jäger – Jens Wendland
Freier – Rainer Fritzsche
Ärztin – Daniela Bette-Koch
Sanitäter – François Goeske
Türsteher – Michael-Che Koch
Tourguide – Erik Albrodt
Flüchtling – Christoph Piasecki
Besucher – Andy Muhlack, Sven Kläschen, André Beyer, Katrin Heß
Abspann – Martin Sabel

Das Crossover zum 25. Jubiläum!

Wie die Zeit vergeht. Mitte 2012 erschien die erste Ausgabe von MORD IN SERIE und seitdem steigt stetig die Anzahl der Fans dieser Hörspielreihe. Nun ist es zeit für ein Jubiläum, denn die 25. Ausgabe steht an. Um dieses gebührend zu feiern haben sich die befreundeten Hörspielmacher Contendo Media (Mord In Serie) und Audionarchie (MindNapping) ein Crossover ausgedacht, denn auch letztgenannte Serie feiert ihre 25. Episode. Nicht nur, dass erstmals das Söldner-Team der „Freelancer“ aus ihrer eigenen Serie zurückkehren, dieses packende Crossover über zwei verschiedene Serien hinweg sucht seinesgleichen!! Alles beginnt mit  “Mord in Serie 25: Todesjagd – Freelancer 2.0” und wird weiter geführt mit “MindNapping 25: Todesspiel – Freelancer 3.0”.

Die Geschichte um die drei ehemaligen BND Agenten die sich inzwischen als Auftragsspione in den Dienst der Bestzahlenden stellen ist gar nicht mal so abwegig. Denn diese bekommen es mit einer sehr dunklen und menschenverachtenden Organisation zu tun, die gegen viel Geld Menschenjagden bzw. Untergrundkämpfe anbieten. Das man hierzu auf Flüchtlinge die wohl niemand vermisst als Opfer zurückgreift ist für die Anbieter dieses zweifelhaften Vergnügens ein sehr einfacher weg. Doch als die “Freelancer” ihnen auf die Schliche kommen, haben die Menschenjäger auf einmal eine ganz andere Idee wer die nächsten Ziele sein könnten,…

Wie immer bei “Mord In Serie” bedient man sich bei sehr hochwertigen Sprechern, die man teilweise auch als Synchronstimmen aus bekannten Filmen kennen könnte. Auch die Soundeffekte, die das Hörspiel extrem dicht und authentisch wirken lassen, sind erstklassig und Filmreif. Das Ergebnis ist abermals ein großartiges Thriller-Ereignis! Atemberaubend spannend, prominent besetzt und mit kinoreifem Sound. Die Story bietet Parallelen zu manch Kinovorlage, so könnte man sich an “Running Man” mit Arnold Schwarzenegger oder aber auch an “Hostel” erinnert fühlen, schließlich werden dort auch Tot und Folter gegen Geld bzw. zur Unterhaltung angeboten.

Eines der bisher besten Hörspiele von “Mord in Serie” und das ist bei einer so hochwertigen Gesamtserie schon bemerkenswert wie man immer wieder kontinuierlich so gute Leistungen abrufen kann! Gratulation zu diesem gelungenen Jubiläum! (michi)

_