HÖRSPIEL “MINDNAPPING 25 – Todesspiel – Freelancer 3.0” (Thriller)

Online seit 18.01.2017

MindNapping

“(25) Todesspiel – Freelancer 3.0”
(Psychothriller)

Wertung: Empfehlung

VÖ: 13.01.2017

Label: Audionarchie

 

Inhaltsangabe:

Einst waren sie Spione im Dienst der Regierung. Jetzt arbeiten sie als Söldner für den Meistbietenden. Sie sind – die FREELANCER. Die Spur eines weltweit operierenden Schleppernetzwerks führt Roland Voss und sein Team in die Vereinigten Staaten. Im Glücksspielparadies Las Vegas heften sie sich an die Fersen des Casinobesitzers Clifford Briggs, der im Hintergrund die Fäden ziehen soll. Doch die Freelancer werden verraten und finden sich plötzlich in einem mörderischen Spiel wieder, das nur einen Gewinner kennt. Rien ne va plus!

Das 25er Doppelspiel

Was “Mord In Serie” mit seiner 25. Folge “Todesjagd – Freelancer 2.0” beginnt wird nun mit der 25. “MindNapping” Folge “Todesspiel – Freelancer 3.0” fortgeführt. Diese Doppelsession zum jeweiligen Jubiläum ist ein Ohrenschmaus für alle Hörspiel Thriller Fans. Obwohl das Hörspiel “Todesjagd” eigenständig gesehen werden kann, weil der menschenfeindliche Ring scheinbar zerschlagen wurde, war abzusehen, dass dies ja nur die Spitze des sogenannten Eisberges gewesen ist. Und genau dort setzt “Todesspiel” die Geschichte fort, denn nun finden wir uns in Las Vegas wieder, wo der Kopf des Schleppernetzwerkes zu sitzen scheint. Natürlich arbeiten unsere “Freelancer” nicht nur national und so geht der Kampf gegen die grauenhaften Machenschaften in eine weitere Runde, und diese ist für die Söldnergruppe noch weit gefährlicher und erfordert vollen Einsatz.

Intelligent spinnt man die Geschichte um ein weiteres Kapitel weiter. Genau wie bei “Mord In Serie” kann auch “MindNapping” mit ausgezeichneten Sprechern und technischen Soundeffekten auftrumpfen. Dies sorgt dafür, dass man sofort im Geschehen gefangen ist und mit den Protagonisten mit fiebert. Auch wenn jedes Hörspiel als einzelne Geschichte sehr gut funktioniert, ist es natürlich ratsam beide im Zusammenhang zu hören, macht einiges leichter und auch interessanter. Außerdem ist es auch eine gute Werbeaktion, manch einer kennt nur eine Serie und wird dadurch ggf. mit der anderen positiv “infiziert”.

Also ich denke das sowohl die “MindNapping” als auch die “Mord In Serie” -Freunde viel Spaß dran haben werden an dieser Doppelsession. Wer weiß, vielleicht werden wir auch irgendwann die Freelancer ein viertes Mal in Aktion erleben, genug Fieslinge gibt es ja genügend auf dieser (Hörspiel)Welt. (michi)

_