HÖRSPIEL “Gespenster Krimi 4 – Der Präparator” (Grusel)

Online seit 1.10.2015

GK 4 - 500x500Gespenster Krimi

“(4) Der Präparator”
(Grusel)

Wertung: Empfehlung

VÖ: 02.10.2015

Label: Contendo Media GmbH / AudioNarchie

Webseite: www.gespensterkrimi.de

 

Inhaltsangabe:

Das Jagdschloss im tiefen Wald birgt ein dunkles Geheimnis. Eine Gruppe erfolgloser Schauspieler hofft dort bei einem Casting-Wochenende auf ihre zweite Chance. Doch der Tod schleicht bereits durch das Gemäuer, beobachtet sie, wartet auf seine Chance. Keiner hört die Todesschreie. Ihr Henker wartet bereits. Er ist … der Präparator!

Wie ein klassischer Slasher

Die Gespenster Krimi Hörspiel Reihe geht in die vierte Runde und bei den bisherigen Erscheinungen konnte ich von Episode zu Episode eine spannende Steigerung spüren. Da stellt sich nun sofort die Frage ob auch “Der Präparator” wiederum nochmals den bisherigen Eindruck unterstreichen kann.

Dieses mal bekommen wir es mit einer Gruppe erfolgloser Schauspieler zu tun, die als letzten Strohhalm ihrer Karriere ein Casting Wochenende auf sich nehmen. Dies findet in einem alten Gemäuer statt um das sich einige gruselige und haarsträubende Geschichten ranken. Doch die Geschichten sind keine Fiktion und auch immer noch gegenwärtig. Nach und nach müssen die Teilnehmer um ihr Leben kämpfen,….

Zuerst einmal kann dieses Hörspiel wieder einmal mit erstklassigen Sprechern begeistern. Viele Stimmern kennt man als Synchronsprecher aus Film und Kino und die leisten auch hier richtig gute und authentische Arbeit. Besonders erfreut haben mich hier die vielen Wortspiele und Anspielungen auf die deutsche Fernseh- Kultur und ihre Beiträge. Unzählige Serien und Filmtitel werden in lustig veränderter Namensgebung benannt und sofort ist immer der reale Name klar. Hier kann man neben all dem Horror viel Spaß nebenbei haben.

Der Horror ist hier absolut erstklassig. Bisher war immer eher der Begriff Grusel angebracht, doch hier ist echter Slasher Horror am Start, der an die guten alten 80er Jahre Kino Klassiker erinnert. Es wird sehr intensiv getötet und vor allem die grandiosen Soundeffekte lassen einen wirklich erschauern. Gurgelndes Blut,  brechende Knochen, Hiebgeräusche von Messern und Äxten,…super :-). Als visuelles Objekt hätte diese Geschichte sicherlich Schwierigkeiten mit der FSK. Spannung und viel Rätselraten ist selbstverständlich auch dabei. Um den Täter in der Runde zu identifizieren als Zuhörer muss man schon geübt sein im klassischen Krimigeschehen.

Für mich die bisher mit Abstand beste Folge aus dieser Hörspielreihe und das nicht nur wegen der Härte der beschriebenen Taten. Die Kombination mit Spannung und Witz macht die Perfektion aus. (michi)

 

Folgende Sprecher sind hier zu Hören:

Bodo Wolf, Rita Engelmann, Jaron Löwenberg, Uschi Hugo, Tanja Dohse, Uta Dänekamp, Rainer Fritsche, Daniel Wandelt, u.v.m.

_