FILM “Haus des Grauens” (Thriller)

Online seit 10.02.2018

Originaltitel: Paranoiac

Herstellungsland: GB 1963

VÖ: 16.02.18

Wertung: Empfehlung

Regie: Freddie Francis

Darsteller: Janette Scott, Oliver Reed, Sheila Burrell

FSK: ab 16 Jahren

Verleih: Anolis Entertainment

Genre: Thriller

 

Inhalt:

Der deutsche Verleihtitel HAUS DES GRAUENS verrät nur wenig über dieses kleine Juwel aus Londons Manufaktur der Gespenster, Vampire, Mumien und Ungeheuer. Es steht in einer Reihe mit Klassikern wie Clouzots DIE TEUFLISCHEN und Hitchcocks PSYCHO:

Ein morbides Familiendrama, das sich um Psychosen, Neurosen, Schizophrenie und jede Art von Perversion rankt. Das volle Kompendium der Freudschen Psychoanalyse verdichtet sich und explodiert in grausiger Mordlust. Im Hintergrund geht es um eine Millionenerbschaft, die die liebenswerten Anwärter, die Ashbys, auf keinen Fall mit einem plötzlich auftretenden, tot geglaubten Familienmitglied teilen wollen.

Drehbuchautor Jimmy Sangster hat Oliver Reed die Rolle des Bruders, der seine Schwester in den Wahnsinn treiben will, geradezu auf den Leib geschrieben. Regie führt der zweifache Oscar-Preisträger Freddie Francis. Suspense aus dem Hause Hammer. Das gefiel den Kritikern schon bei der Uraufführung. Sie sprachen von einer geschickt konstruierten und inszenierten Gruselgeschichte..

Bonus:

Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen und Volker Kronz / Making of „Paranoiac“ / Amerikanischer Kinotrailer / Deutscher, britischer und französischer Werberatschlag / Filmprogramm / Bildergalerie / Inkl. 24-seitigem Booklet geschrieben von Dr. Rolf Giesen und Uwe Sommerlad (exklusiv nur im Mediabook enthalten)

Verpackung: Mediabook & Softbox

Thriller aus dem Hause Hammer

“Haus des Grauens” ist der nächste Film aus den Hammer Studios in der Reihe von Anolis Entertainment. Wie schon zuvor “Der Satan mit den langen Wimpern” und “The Witches” gehört auch dieser Film zu den Werken die außerhalb der knallbunten Kulissen. Auch “Haus des Grauens” spielt in einer sehr realistischen Umgebung und ist hier in Schwarz-Weiß” zu sehen. Für mich sind diese Filme vom Charme und der natürlichen Ausstrahlung absolut großartig.

Die Geschichte ist sehr spannend inszeniert und mit den stark agierenden Janette Scott, Sheila Burrell und vor allem Oliver Reed großartig besetzt. Vor allem Letztgenannter ist unglaublich in seiner Rolle als Trunkenbold und Wahnsinniger atemberaubend. Auch die Filmkulisse mit dem alten Herrenhaus ist wunderschön und passt in die typische Filmwelt der Schwarz Weiß Filmgeschichte. Das die ganze Familie scheinbar psychisch labil ist, bietet eine tolle Plattform für ein grandioses Katz und Maus Spiel mit Betrug, Schwindel und Habgier. Ein Meilenstein in der Filmgeschichte ist die Szenerie in der naheliegenden Kapelle in der zu gruseliger Orgelmusik immer wieder eine Knabenstimme erklingt, da sagt noch einer das “Psycho” in der Filmgeschichte eine unerreichte Meisterleistung ist.

Anolis Entertainment hat diesen Film neben der normalen Soft Box auch wieder als Mediabook mit zwei Cover Versionen veröffentlicht. Dieses hochwertige Sammlergut ist in gewohnt hoher Qualität produziert und mit einem sehr ausführlichen Booklet ausgestattet in dem man alles rund um den Film erlesen kann. Außerdem sind viele Bilder und Plakate abgelichtet.

Ich bin begeistert von dieser eher unbekannteren Seite der Hammer Filme. Für mich ist der gute alte Schwarz Weiß Film einfach unschlagbar und dieser Film ist für mich ein absoluter Beweis für diese Behauptung meinerseits. Somit nicht nur für die Freunde des Hammer Films empfehlenswert, sondern auch ein heißer Tipp für Freunde der Edgar Wallace Krimis und Thriller. (michi)

_