FILM “Der Fluch des Dämonen” (Horror / Okkult)

Online seit 20.02.2016

fluch_cover_FSK.inddOriginaltitel: Curse of the Demon

Herstellungsland: Großbritannien 1957

: 26.02.16

Wertung: Gut

Regie: Jacques Tourneur

Darsteller: Dana Andrews, Niall MacGinnis, Maurice Denham, Liam Redmond, Lloyd Lamble

FSK: ab 12

Studio: Anolis Entertainment

Genre: Horror / Okkult

 

Inhaltsangabe:

Der amerikanische Psychologe John Holden trifft in England ein, um dort mit einigen Kollegen die Aktivitäten eines Teufelskultes unter der Leitung des charismatischen angeblichen Hexenmeisters Karswell aufzudecken. Dort erfährt er, dass Professor Harrington, der an dem gleichen Projekt arbeitete, jüngst unter schrecklichen Umständen ums Leben gekommen ist. Obwohl Karswell ihn warnt, obwohl merkwürdige Vorfälle sich häufen und scheinbar jeder – einschließlich Harringtons hübscher Tochter – fürchtet, dass die Bedrohung sehr viel realer ist, als er es sich vorstellen kann, arbeitet Holden unbeirrbar weiter daran, Karswells Methoden der Massensuggestion zu entlarven. Derweil läuft gnadenlos die Frist ab, die Karswell ihm gewährt hat, bevor ihn das gleiche Schicksal ereilt wie seinen Kollegen Harrington …

DER FLUCH DES DÄMONEN, von Regiegröße Jacques Tourneur nach einer klassischen Erzählung von Montague Rhodes James gedreht, ist einer der unbestritten großen Klassiker des Horrorkinos – ein suggestiver Exkurs in die Welt der Dämonologie und Hexenkunst, dessen titelgebender Dämon in die Ikonographie des phantastischen Kinos eingegangen ist.

Anolis Entertainment präsentiert nicht nur die gekürzte und abweichend montierte amerikanische Fassung, die auch im deutschen Fernsehen zu sehen war, sondern auch die ungeschnittene, fast 15 Minuten längere Originalversion.

Die Edition ist erhältlich mit und ohne Sammler-Box

Presse_RGG-Box_Fluch-Amaray

Edition mit Sammlerbox

Verpackung: Standard Amaray Hülle (mit Flügel für 2. Disc)
Bestell-Nr: 31071
EAN-Code: 404 1036 31071 4

Edition ohne Sammlerbox

Verpackung: Standard Amaray Hülle (mit Flügel für 2. Disc)
Bestell-Nr: 31068
EAN-Code: 404 1036 31068 4

Bildformat: 1:1,66 (16:9)
Tonformat: Deutsch/Englisch/ DD 2.0 Mono
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

2-Disc-Edition (Blu-ray & DVD)

– Britische Langfassung und amerikanische Kurzfassung wählbar
– Audiokommentar von Dr. Rolf Giesen und Uwe Sommerlad
– Dokumentation „Speak of the Devil“ (unter Mitwirkung von Hauptdarstellerin Peggy Cummins und Produktionsdesigner Sir Ken Adam)
– Super-8-Fassung/
– Englischer Kinotrailer /
– Braunschweiger Filmfest Programm
– Bildergalerie
20-seitiges Booklet geschrieben von Uwe Sommerlad

Die Rache der Galerie des Grauens

Die “Galerie des Grauens” wurde schnell zum Kult für alle Freunde des B-Movie Horrorfilms der 50er und 60er Jahre. Es folgte eine zweite Staffel genannt “Die Rückkehr der Galerie des Grauens” die ebenso beliebt und immer entsprechend schnell teils vergriffen war. Entsprechend sehnsüchtig wurde eine weitere Staffel erwartet und nun erfüllt Anolis Entertainment diesen Wunsch nach weiteren sehenswerten Filmen mit skurrilen Monstern und Kreaturen die wohl kaum einer heutzutage noch kennt. “Die Rache der Galerie des Grauens”.

10RGG01_FluchDaemonen_Screenshot14

Der erste Beitrag dieser dritten Auflage beschert und einen sehr interessanten Beitrag aus Großbritannien der generell im Okkult Sektor anzusiedeln ist. Zu sehen ist dieses Werk hier in einer Version, die es bisher in Deutschland so noch nicht gab, denn die einst für das deutsche Fernsehen zugeschnittene Version ist um etwa 15 Spielminuten kürzer. Da es keine vollständige deutsche Tonspur gibt, werden diese Szenen in der Originaltonspur in Englisch gezeigt, allerdings hat man einen deutschen Untertitel eingebracht. Bei diesen Szenen handelt es sich allerdings nicht um Gewaltschnitte, sondern um leichte Verkürzungen diverser Nebenhandlungen, die allerdings  schon nicht uninteressant sind im Bezug auf die Charakterdarstellung der handelnden Personen in der Geschichte.

11RGG01_FluchDaemonen_Screenshot15

Teufelskulte, Hexenmeister und dämonische Kreaturen. Das sind die Zutaten der Okkult Horrorfilme. Auch diesen Film kann man durchaus in diese Schublade stecken. Wir sehen mysteriöse Runenzeichen, wir erleben eine kuriose Seance, aus zarten Schmusekatzen werden gefährliche Raubkatzen und wir sehen herrlich belichtete Nachtszenen in der Dunkelheit der Nacht. Der Dämon selber ist nicht oft zu sehen, dafür hat dieser tolle Auftritte hinsichtlich des Erscheinens und letztlich beim Verrichten seiner grausamen Taten. Für jede Menge mystischer Unterhaltung ist also gesorgt.

Bild und Ton sind ausgezeichnet und lassen keine Wünsche offen. Das Schwarz Weiß Bild ist ohne großes Rauschen und vor allem die Nachtszenen sind stellenweise grandios in Szene gesetzt. Über den Film kann man im 20seitigen Booklet vieles wissenswertes Erfahren. Viele Bilder, viele Informationen über die Entstehung des Filmes, der Schnittfassungen und natürlich der Darsteller und des Regisseurs kann man hier erlesen. Auch die Extras lassen sich sehen und bieten eine tolle Erweiterung zum eigentlichen Beitrag, vor allem durch die Super 8 Fassung des Films. Sprich, dieses tolle wohl fast vergessene Werk ist in einer würdigen Auflage erschienen, aber genau so kennen wir ja die Veröffentlichungen aus dem Hause Anolis Entertainment. (michi)

_